Es war ein kleiner Schritt in der Bundesliga, doch ein großer für Felix Götze (20). Der Nachwuchsprofi schoss sein allererstes Tor im gerade einmal zweiten Spiel der fußballerischen Königsklasse – und das sogar gegen den aktuellen Tabellen-Erstplatzierten Bayern München! Mit seinem Treffer-Debüt verhalf Felix seinem Verein, dem FC Augsburg, zum 1:1-Endstand gegen den Rekordmeister – und widmete seinen Erfolg seinem älteren Bruder und Kicker-Kollegen Mario (26).

In der 86. Minute konnte Felix das Ruder rumreißen. Zwar schafften es die Augsburger nicht, Bayern zu besiegen, ihr erzielter Gleichstand überraschte dennoch Fans und Spieler gleichermaßen. Im Sport1-Interview beteuerte der 20-jährige Schütze nach Abpfiff, dass er es ohne Fußballweltmeister und BVB-Größe Mario niemals so weit geschafft hätte: "Der erste Anruf geht an ihn. Ich wäre nicht hier ohne ihn – ohne seine Tipps. Das Tor ist für ihn." Auch sein Trainer Manuel Baum war ganz stolz: "Er ist nach dem Spiel knallrot angelaufen. Eine super Geschichte."

Interessanter Fun-Fact: Felix ist erst in diesem Sommer zum Augsburger FC gewechselt. Bis dato spielte der Blondschopf selbst bei den Münchnern, allerdings noch in der Jugendmannschaft! "Ich wollte nicht zu viel jubeln. Ich habe dem FC Bayern viel zu verdanken", erklärte das Ball-Talent. Beim Blick auf seine Ex-Kollegen war ihm allerdings klar: "Alle haben sich für mich gefreut. Sie haben es mir gegönnt."

Torjubel rund um Augsburger Felix Götze nach dem 1:1 gegen Bayern MünchenActionPress / Magics
Torjubel rund um Augsburger Felix Götze nach dem 1:1 gegen Bayern München
Mario Götze, FußballerGetty Images
Mario Götze, Fußballer
Felix Götze im Juli 2017ActionPress / Revierfoto
Felix Götze im Juli 2017
Glaubt ihr, Felix wird in die Fußstapfen seines Bruders Mario treten?700 Stimmen
600
Ja, er ist wirklich talentiert.
100
Nein. Das wird er, glaube ich, nicht schaffen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de