Trägt sie oder trägt sie ihre Goldie Venus Weilert doch nicht als Tattoo auf ihrem Steiß spazieren? Seit vergangener Woche ist das die Frage, die Bonnie Stranges (32) Fans beschäftigt: Auf einem Social-Media-Post präsentierte die frischgebackene Mama nämlich ihr Ende Mai geborenes Töchterchen als Abbild auf ihrem Körper – und zwar über ihrem Gesäß. Jetzt klärt die Influencerin das Wirrwarr auf: Das hat es wirklich mit ihrem Goldie-Andenken auf sich!

In einem neuen Upload auf ihrem Instagram-Account zeigt Bonnie plötzlich ein brandneues Tattoo – in dem zugleich die Auflösung steckt: Zwischen ihren Brüsten blitzt das Logo von Charlotte Crosbys (28) MTV-Show "Just Tattoo Of Us" hervor! Hinter dem Kindertheater steckt doch nur eine Promo-Aktion für die Tattoo-Sendung. "Leute, mein Baby-Arschgeweih war nur ein Prank. Aber danke, dass ihr mich mit euren Reaktionen laut zum Lachen gebracht habt", amüsiert sich die Blondine in der Bildunterschrift.

Ganz so abwegig wäre ein Bildchen von ihrer Tochter aber tatsächlich nicht gewesen: Zu ihren unzähligen Tätowierungen gehört immerhin auch der Schriftzug "Baby" auf ihrem Handrücken. Hättet ihr vermutet, dass es sich bei dem Arschgeweih nur um einen Prank handelt?

Bonnie Strange im Januar 2017
Getty Images
Bonnie Strange im Januar 2017
Model Bonnie Strange während der Berliner Fashion Week Januar 2019
Sebastian Reuter/Getty Images
Model Bonnie Strange während der Berliner Fashion Week Januar 2019
Bonnie Strange
Getty Images
Bonnie Strange
Hättet ihr vermutet, dass es sich bei dem Arschgeweih nur um einen Prank handelt?891 Stimmen
579
Ja, war mir klar.
312
Nein, ich hätte es Bonnie zugetraut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de