Auf Bill Cosby (81) kommen nicht nur harte Zeiten hinter Gitter zu – ihn erwartet auch eine extrem hohe Rechnung! Im April war der Schauspieler für schuldig befunden worden. Eine Frau hatte ihn angeklagt, er habe sie im Jahr 2004 zunächst betäubt und anschließend sexuell genötigt. Jetzt steht auch das Urteil im Fall fest: Bill muss für mindestens drei, maximal zehn Jahre ins Gefängnis. Die Kosten für den Gerichtsprozess kommen oben drauf.

Dem US-Magazin TMZ sind Dokumente seiner ehemaligen Anwaltskanzlei Schnader Harrison Segal & Lewis zugespielt worden. Aus denen gehe hervor, dass der 81-Jährige bei seinen Rechtsvertretern noch in den Miesen stehe: Exakt 282.948 Dollar, also umgerechnet rund 240.919 Euro, muss Bill noch zahlen, um seine Schulden zu begleichen. Es handle sich um ihre juristische Arbeit beginnend im August 2017 bis einschließlich August 2018.

Zusätzlich erwarten den Kult-Komiker weitere Ausgaben: Bill muss nicht nur die Haftstrafe absitzen, er muss auch die Kosten für die Strafverfolgung zahlen – eine Summe von umgerechnet fast 30.000 Euro.

Bill Cosby in Norristown, 2018
Getty Images
Bill Cosby in Norristown, 2018
Bill Cosby im April 2018
Getty Images
Bill Cosby im April 2018
Bill Cosby im Gerichtsgebäude in Norristown
Getty Images
Bill Cosby im Gerichtsgebäude in Norristown


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de