Für ihre Mutter Amy macht Katie Price (40) einfach alles! Die Beauty-OP-Liebhaberin pflegt eine äußerst vertraute Beziehung zu der 64-Jährigen. Daher springt sie für ihre Mama auch über ihren Schatten. In den vergangenen Wochen sorgte die Britin vor allem mit ihrem exzessiven Partyleben für Schlagzeilen – Drogenkonsum inklusive! Von ihrer Mom hat sie sich nun zu einem Entzug überreden lassen. Berichten zufolge sei die Genesung ihrer Tochter der letzte Wunsch in Amys Leben!

Vor einigen Monaten brach Katie vor laufenden Kameras in Tränen aus: Sie sprach das erste Mal über die chronische Lungenkrankheit ihrer Mutter. Die 40-Jährige lebe in ständiger Angst um ihre Bezugsperson. Aus diesem Grund habe sie laut The Sun in die Entzugsklinik eingecheckt. "Katie fragt Amy ständig, was sie vor ihrem Tod noch tun möchte. Nun hat Amy gesagt, dass es ihr letzter Wunsch sei, dass ihre Tochter ihr Leben auf die Reihe bekommt und sich Hilfe sucht", berichtet ein Insider. Kurz darauf begann das Model seine Therapie in einer Reha-Einrichtung.

28 Tage widmet sich Katie jetzt ihrer Genesung. Ihre Mutter Amy ist sehr stolz auf ihre berühmte Tochter. Sie hofft, dass die Medien danach nicht wieder sofort über den Reality-TV-Star herfallen: "Ein Entzug ist eine Verpflichtung, die man mit sich selbst eingeht. Und Katie braucht für diese Heilung ein bisschen Zeit."

Amy und Katie Price in LondonWENN.com
Amy und Katie Price in London
Katie Price in LondonGetty Images
Katie Price in London
Amy und Katie Price in der TV-Show "Loose Women"Supplied by WENN
Amy und Katie Price in der TV-Show "Loose Women"
Findet ihr es okay, dass Katies Mutter sie so zum Entzug überredet hat?127 Stimmen
122
Klar, sie will eben, dass es ihrer Tochter gut geht!
5
Nein, sie hat Katie damit unter Druck gesetzt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de