An diesem Tag läuteten gleich für zwei GZSZ-Stars die Hochzeitsglocken! Am 25. August schworen sich Laura-Darstellerin Chryssanthi Kavazi (29) und Tom Beck (40) die ewige Liebe. Erst am Mittwoch teilte auch ihre Daily-Kollegin Olivia Marei wunderschöne Schnappschüsse ihrer Hochzeit. In einem Interview gerät die frischgebackene Ehefrau jetzt ins Schwärmen: So besonders war ihr Jawort – und vor allem die anschließende Party!

Im Gespräch mit RTL erklärt Olivia strahlend: Sie habe die Liebe ihres Lebens und ihren besten Freund geheiratet! Das TV-Gesicht und Johannes tauschten ihre Ringe auf einer Burgruine in Österreich. So unverwechselbar wie die Location war dann auch die Sause danach: "Wir haben alles selber organisiert und geplant. Dadurch war die Feier persönlich und einzigartig." Mithilfe ihrer Familien und Freunde wurde die Ruine durch selbst gemachte Girlanden, Lichterketten und Efeu in einen märchenhaften Ort verwandelt. Eine Sache lief allerdings nicht ganz so rund ab: "Unseren Eröffnungstanz haben wir improvisiert zu unserem Wunschlied 'All Over Again' von Johnny Cash. Ich bin froh, dass es keine Videoaufnahmen davon gibt. Da oute ich mich als Nicht-Tänzerin", witzelte die Antonia-Darstellerin. Die doppelte GZSZ-Hochzeit sei übrigens nicht abgesprochen gewesen.

In Johannes, mit dem der Rotschopf auch einen gemeinsamen Sohn hat, hat Olivia ihren Mr. Right gefunden. "Wir ergänzen uns perfekt. Er holt mich immer wieder auf den Boden zurück und ist mein Fels in der Brandung. Ohne ihn wüsste ich manchmal nicht, wo mir der Kopf steht", schwärmte sie.

Olivia Marei und ihr Mann JohannesChristina Rodinger
Olivia Marei und ihr Mann Johannes
GZSZ-Star Olivia Marei und ihr Mann JohannesChristina Rodinger
GZSZ-Star Olivia Marei und ihr Mann Johannes
Olivia Marei mit ihrem Ehemann Johannes und ihrem SohnMG RTL D / Rolf Baumgartner
Olivia Marei mit ihrem Ehemann Johannes und ihrem Sohn
Könntet ihr euch vorstellen, auf einer Burgruine zu heiraten?605 Stimmen
503
Ja, das klingt romantisch und märchenhaft – einfach perfekt!
102
Nein, ehrlich gesagt nicht – aber am Ende muss es ja dem Brautpaar gefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de