Werden Kourtney Kardashian (39) und Scott Disick (35) noch weitere Kinder zeugen? Seitdem sich die älteste Schwester von ihrem Toyboy Younes Bendjima (25) getrennt hat, flammen die Hoffnungen der Fans wieder auf: Sie wünschen sich ein Liebescomeback mit Kourtneys Ex Scott. Erst kürzlich wurde auch gemunkelt, dass selbst Kim Kardashian (37) nichts dagegen hätte. Jetzt offenbarte sogar ein Keeping up with the Kardashians-Clip, dass die Selfie-Queen dafür brennen würde, wenn Kourtney und ihr Verflossener ein viertes gemeinsames Kind bekommen!

In einem KUWTK-Trailer können Liebhaber der Sendung jetzt ein spannendes Gespräch zwischen Kim und ihrer guten Freundin Larsa Pippen (44) verfolgen: "Also Scott hat mir gerade geschrieben, dass er ein weiteres Baby haben möchte... mit Kourtney. Ich glaube, er möchte ein weiteres und sie möchte auch eins", erzählt die Frau von Kanye West (41). Da kann Larsa nur zustimmen: "Wenn sie beide noch mehr Kinder haben wollen, warum dann nicht zusammen? Ihre Kinder sind großartig." Kim sieht darin ganz offensichtlich auch kein Problem – auch wenn Kourtney zum Zeitpunkt der Dreharbeiten noch mit Younes zusammen war: "Ich meine, Scott hat eine Freundin. Kourtney hat einen Freund, wissen wir. Sie müssten ja nicht mal Sex haben. Es könnte ja auch eine künstliche Befruchtung werden."

Ob Kourtney sich von diesem Plan überzeugen lässt? Das Kultfamilienmitglied und Scott durchlebten zwischen 2006 und 2017 eine turbulente On-Off-Beziehung. Durch den Nachwuchs Mason (8), Penelope (6) und Reign (3) stehen die zwei aber immer noch in Kontakt.

Kim Kardashian beim Beautycon Festival L.A.Getty Images
Kim Kardashian beim Beautycon Festival L.A.
Kourtney Kardashian mit Scott, Mason und Penelope DisickClint Brewer / Splash News
Kourtney Kardashian mit Scott, Mason und Penelope Disick
Kourtney Kardashian und Scott Disick mit den gemeinsamen Kindern Mason, Penelope und ReignInstagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian und Scott Disick mit den gemeinsamen Kindern Mason, Penelope und Reign
Was haltet ihr von Kims Wunsch?602 Stimmen
403
Das ist total absurd. Die beiden werden kein Paar mehr werden und sollten daher auch keine Kinder mehr zeugen.
199
Ich kann es schon verstehen. Die gemeinsamen Kinder sind ja wirklich supersüß.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de