War das Ehe-Aus schon vor Jahren abzusehen? Angelina Jolie (43) und Brad Pitt (54) galten jahrelang als DAS Hollywood-Traumpaar schlechthin. Umso mehr schockierten die Trennungs-Nachrichten im Jahre 2016 und der erbitterte Rosenkrieg, der anschließend folgte, die Fans. Doch wie jetzt bekannt wurde, sei die Scheidung gar nicht so überraschend gekommen: Für Brad sollen die letzten Ehejahre bereits schrecklich gewesen sein!

Ein Insider verriet gegenüber Hollywood Life, dass Brad die Scheidung kein einziges Mal und nicht im Geringsten bereut habe, da die Beziehung mit Angelina am Ende für ihn die Hölle gewesen sei: "Er hat es infrage gestellt, ob er jemals wirklich die wahre Angelina kannte. Er hätte nie gedacht, dass die Frau, in die er sich einst verliebt und die er geheiratet hatte, sich ihm gegenüber so verhalten könnte." Brad verspüre demnach gar kein Interesse, dem Ganzen jemals noch eine Chance zu geben.

Mittlerweile sei der Weltstar vielmehr über seine Verflossene und die damit verbundene Lebensphase hinweg. "Er hat jetzt seinen Frieden damit gemacht und ist weitergezogen", plauderte die Quelle weiter aus. Stattdessen fokussiere er sich jetzt voll und ganz auf seine Kinder, da diese absolut alles für ihn seien.

Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"Getty Images
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Brad Pitt bei der Premiere von "The Lost City Of Z"Rich Fury / Getty
Brad Pitt bei der Premiere von "The Lost City Of Z"
Brad Pitt mit seinen Kindern Pax Jolie-Pitt, Shiloh Jolie-Pitt und Maddox Jolie-PittROBYN BECK/AFP/Getty Images
Brad Pitt mit seinen Kindern Pax Jolie-Pitt, Shiloh Jolie-Pitt und Maddox Jolie-Pitt
Glaubt ihr auch, dass Brad und Angelina nie wieder normal miteinander umgehen werden?4071 Stimmen
860
Doch. Wegen der Kinder werden sie sich irgendwann wieder zusammenreißen.
3211
Nein. Ich glaube, es ist mittlerweile einfach zu viel vorgefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de