Vor rund vier Wochen hatte diese Nachricht für einen Schock in der deutschen Fernsehwelt gesorgt: Dieter Thomas Heck war im Alter von 80 Jahren in Berlin verstorben. Sein Ableben hinterließ nicht nur bei seinen Fans und seinen Liebsten ein großes Loch – auch sein jüngerer Bruder Peter Heckscher, der schon lange keinen Kontakt mehr zu Thomas gehabt hatte, litt unter dem Verlust. Nun muss die Familie einen weiteren Schlag verkraften: Auch Peter ist verstorben!

Wie Bild berichtet, sei der 73-Jährige bereits am Freitag in Neumünster gestorben – er hatte Lungenkrebs. "Ich konnte mich noch kurz von ihm verabschieden. Er hat nur noch geröchelt. Es ist alles so schrecklich", erzählte seine Ehefrau Mechthild. Ihr Mann habe sich noch vor zwei Wochen darüber beschwert, dass ihm seine Schwägerin Ragnhild angeblich nichts von Thomas' Tod erzählt hatte – er habe sich immer eine Versöhnung gewünscht: "Jetzt können beide im Himmel endlich wieder miteinander reden", so seine Frau weiter.

Wie sein sieben Jahre jüngerer Bruder erlag auch Thomas einem Lungenleiden. Der einstige Star der "ZDF Hitparade" hatte lange gegen seine schwere Erkrankung gekämpft. Für Peter stand damals fest: Die Zigaretten trugen die Schuld daran. "Hätte Dieter doch bloß früher mit dem Rauchen aufgehört. Dann würde er jetzt vielleicht noch leben", klagte er in einem Interview mit der Zeitung im August dieses Jahres.

Dieter Thomas Heck, ModeratorenlegendePatrick Hoffmann/WENN.com
Dieter Thomas Heck, Moderatorenlegende
Ragnhild und Dieter Thomas Heck beim Deutschen Musikautorenpreis 2015 in BerlinPatrick Hoffmann/WENN.com
Ragnhild und Dieter Thomas Heck beim Deutschen Musikautorenpreis 2015 in Berlin
Dieter Thomas Heck bei "Die Goldene Kamera" 2010Getty Images
Dieter Thomas Heck bei "Die Goldene Kamera" 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de