Was für eine saftige Siegesprämie! Am Montagabend entschied sich, welches der übrig gebliebenen Love Island-Couples das größte Traumpaar-Potenzial mitbringt. Die Wahl fiel am Ende des Finales auf Tracy Candela und Marcellino Kremers. Die zwei nehmen aber nicht nur die – hoffentlich – ganz große Liebe aus dem Format mit, sondern auch einen netten Gewinn von 50.000 Euro. Im Promiflash-Interview haben die Turteltauben jetzt verraten, was sie mit dieser Verliebtheits-Belohnung vorhaben!

Feststeht für das Paar erst mal, dass das Geld gerecht geteilt wird. Was dann mit den jeweils 25.000 Euro passieren soll, wissen sie aber noch nicht genau: "Man kann sich jetzt natürlich das eine oder andere schöne Erlebnis bereiten", meint Marcellino. Das "Problem", das sich für den Clubmanager ergibt: "Allerdings bin ich schon wunschlos glücklich. Ich finde es einfach toll." Irgendwas möchten sich die rundum zufriedenen Lovebirds aber noch einfallen lassen: "Ich bin aber auch jetzt kein Sparfuchs, also ich mache da auf jeden Fall was mit. Wir machen da was mit!" Da kann Tracy nur zustimmen: "Auf jeden Fall!"

Dass sie wohl einiges von dem Geld zusammen ausgeben werden, liegt nur nahe. Schließlich haben Tracy und Marcellino der Welt verkündet, auch in der Realität ein Liebespaar zu sein.

Marcellino KremersInstagram / marcellinokremers
Marcellino Kremers
Tracy Candela und Lino Kremers, 2018RTL II / Magdalena Possert
Tracy Candela und Lino Kremers, 2018
Tracy Candela, "Love Island"-SiegerinInstagram / tracy_candela_loveisland
Tracy Candela, "Love Island"-Siegerin
Glaubt ihr, die beiden werden wirklich in gemeinsame Unternehmungen investieren?6023 Stimmen
5317
Ja, sie fliegen bestimmt erst mal zusammen in den Urlaub.
706
Nee. Ich kaufe den beiden ihre Verliebtheit nicht so ab.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de