Die amerikanische Version von Let's Dance, die in den USA Dancing with the Stars heißt, bekommt ein Spin-off: "Dancing with the Stars: Juniors". In der Ableger-Tanzshow, die am siebten Oktober ihre Premiere feiert, werden zwölf Kinderstars ihr Glück auf dem Parkett versuchen. Nun hat der Sender die Teilnehmer verraten – und unter den Mini-Promi-Kandidaten befindet sich unter anderem eine beliebte Reality-Berühmtheit: "Toddlers & Tiaras"-Star Honey Boo Boo (13)!

Gegenüber People verriet das inzwischen 13-jährige Trash-TV-Sternchen, warum es bei der Sendung mitmacht: "Als sie mich gefragt haben, habe ich gedacht, dass das etwas ist, das ich zuvor noch nie gemacht habe und dass es ein großer Spaß und eine tolle Erfahrung wäre." Gleichzeitig gab sie zu, dass sie die Original-Sendung noch nie geguckt habe – ob ihr das wohl eher einen Vorteil oder einen Nachteil beschert?

Im Interview offenbarte sie außerdem, vor welcher Konkurrentin sie sich am meisten fürchtet: Mackenzie Ziegler (14), Schwester von Sia-Muse Maddie Ziegler (16). "Ich habe gedacht: 'Ich werde nie besser sein als sie. Aber den Gedanken habe ich hinter mir gelassen, weil man muss nicht die beste Tänzerin sein, um zu gewinnen." Weitere Kandidaten sind unter anderem Mandla Morris, Sohn von Sänger Stevie Wonder (68) und Tripp Palin Johnston, Enkel der Politikerin Sarah Palin (54).

Alana Thompson alias Honey Boo Boo in New York 2018Splash News
Alana Thompson alias Honey Boo Boo in New York 2018
Mackenzie Ziegler bei einem Event in West HollywoodGetty Images
Mackenzie Ziegler bei einem Event in West Hollywood
Alana Thompson alias Honey Boo Boo in New York 2018Splash News
Alana Thompson alias Honey Boo Boo in New York 2018
Würdet ihr euch ein solches Spin-off auch für Deutschland wünschen?340 Stimmen
123
Ja, das klingt nach einem interessanten Konzept!
217
Nein, Kinder sollte man nicht in so eine Show schicken!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de