Was für eine Ehre! Otto Waalkes (70) ist wohl der bekannteste Ostfriese der Welt. Kein Wunder: Immerhin bringt das Allroundtalent als Komiker, Schauspieler oder Musiker seine Fans bereits seit den 1960ern zum Lachen. Der "Ottifant"-Zeichner wurde schon mit zahlreichen Preisen überhäuft, zuletzt mit der Goldenen Henne für sein Lebenswerk. Jetzt muss Otto in seinem Trophäenschrank Platz machen: Seit Dienstag ist der 70-Jährige stolzer Träger des Bundesverdienstkreuzes!

Otto ließ es sich nicht nehmen, persönlich bei der Übergabe in Berlin anwesend zu sein. Ganz stolz posierte er neben Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (62) für die wartenden Fotografen und präsentierte ihnen seinen Orden. Dabei passierte dem Ice Age-Synchronsprecher allerdings ein kleines Missgeschick, denn das Bundesverdienstkreuz fiel aus der Schatulle auf den Boden und wenig später auf seine Urkunde. Die beiden Männer und auch die Presse nahmen die Panne – wie sollte es anders sein – mit Humor.

Otto habe in den vergangenen 50 Jahren die "Kunstform des 'Blödelns' auf ungeahnte Spitzen getrieben", heißt es in der offiziellen Begründung auf der Webseite des Bundespräsidenten. Unter dem Motto "Kultur verbindet!" zeichnete Steinmeier weitere 28 Kulturschaffende wie "Sophie Scholl – Die letzten Tage"-Star Julia Jentsch (40) oder Filmkomponist Hans Zimmer (61) im Schloss Bellevue aus.

Otto Waalkes in BerlinGetty Images
Otto Waalkes in Berlin
Otto Waalkes und Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue in BerlinAndreas Gora/ActionPress
Otto Waalkes und Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue in Berlin
Julia Jentsch und Otto Waalkes bei der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes im Schloss BellevueMichael Timm/face to face/ActionPress
Julia Jentsch und Otto Waalkes bei der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes im Schloss Bellevue
Was sagt ihr zur Preisverleihung?775 Stimmen
687
Otto hat es eindeutig verdient – eigentlich sogar schon früher!
88
Meinen Humor trifft er zwar nicht, aber trotzdem Glückwunsch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de