Da scheint das letzte Wort wohl noch nicht gesprochen zu sein! Felix Steiner (33) und Micaela Schäfer (34) gehen seit einigen Wochen getrennte Wege. Der Grund: Während der Dreharbeiten zu Das Sommerhaus der Stars haben die einstigen Turteltauben gemerkt, dass sie wohl doch nicht so gut zusammenpassen, wie anfangs gedacht. Über zwei Jahre gingen die Reality-TV-Stars durch dick und dünn – kein Wunder also, dass Felix seine Micaela trotz Trennung vermisst.

Im Promiflash-Interview gibt der 33-Jährige offen zu: "Ja, sie fehlt mir schon". Beim KISS Cup 2018 stellt sich Felix am Dienstag das allererste Mal alleine der wartenden Pressemeute – ein ungewohntes Gefühl für den Unternehmer, der ja sonst immer zusammen mit seiner Ex-Freundin öffentliche Events unsicher machte. Aber gibt es womöglich bald ein Liebes-Happy-End auf dem roten Teppich? "Das weiß ich nicht, aber natürlich hängt mein Herz noch an Micaela."

Obwohl die Sehnsucht offenbar groß ist, herrscht zwischen dem Ex-Paar laut Felix momentan absolute Funkstille – und das, obwohl die beiden Ende August noch gemeinsam auf einer Fashion-Show gesehen wurden und dort den Eindruck erweckten, als sei nie etwas gewesen.

Felix Steiner beim KISS Cup 2018
AEDT/WENN.com
Felix Steiner beim KISS Cup 2018
Felix Steiner und Micaela Schäfer
Christian Marquardt/GettyImages
Felix Steiner und Micaela Schäfer
Micaela Schäfer und Felix Steiner
AEDT/WENN.com
Micaela Schäfer und Felix Steiner
Würdet ihr euch ein Liebes-Comeback von Felix und Micaela wünschen?1407 Stimmen
716
Auf jeden Fall, sie passen einfach so gut zusammen.
691
Nee, die Trennung war das beste, was ihnen passieren konnte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de