Er muss nicht nur seine Strafe hinter Gittern absitzen, sondern sich auch einer speziellen Therapie unterziehen. Seit vergangenem Dienstag sitzt Bill Cosby (81) wegen sexuellen Missbrauchs in einem Gefängnis in Pennsylvania. Dort wird er für mindestens drei und höchstens zehn Jahre einsitzen. Doch nicht nur der Freiheitsentzug wird den früheren TV-Star in den kommenden Monaten beschäftigen: Bill muss zudem an einem speziellen Programm für Sexualstraftäter teilnehmen!

Laut TMZ handele es sich bei dem "Responsible Living: A Sex Offender Treatment Program" (dt. "Verantwortliches Leben: Ein Behandlungsprogramm für Sexualstraftäter") um eine Therapie mit sieben Bausteinen, die Verantwortungsbewusstsein, diverse Verhaltensweisen, emotionale Beständigkeit, Empathie, Aggressionsbewältigung, Sexualkunde und Rückfallverhinderung schulen soll. Ob Cosby alle Stufen durchlaufen muss, werde derzeit geprüft – das hänge ganz davon ab, welches Gefahrenpotenzial von ihm ausgeht.

Sollte man zu dem Entschluss kommen, Cosby zu den risikoärmeren Insassen zu zählen, müsse er sich laut des Onlinemagazins lediglich drei Phasen unterziehen: der des Verantwortungsbewusstseins, der der Sexualkunde und der der Rückfallverhinderung. Wann die Entscheidung darüber getroffen wird, ist nicht bekannt.

Bill Cosby nach seiner Verurteilung im September 2018Splash News
Bill Cosby nach seiner Verurteilung im September 2018
Comedian Bill Cosby, April 2018MEGA
Comedian Bill Cosby, April 2018
Bill Cosby in HandschellenGetty Images
Bill Cosby in Handschellen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de