Hat Jennifer Garner (46) ihre Finger beim Liebesaus ihres Ex-Mannes mit im Spiel? Erst am Wochenende wurde bekannt, dass die Schauspielerin und ihr langjähriger Partner Ben Affleck (46) drei Jahre nach ihrer Trennung offiziell geschieden sind. Nach diesem Termin soll der Batman-Star einen Trip mit seiner Freundin Shauna Sexton gemacht haben – jetzt sind sie angeblich getrennt. Und ausgerechnet Jen soll daran nicht unschuldig sein!

Die Tatsache, dass ihr Ex direkt nach so einem lebensverändernden Moment mit seiner neuen Flamme in den Urlaub nach Montana fährt, soll die Hollywood-Beauty hart getroffen haben. "Jen war wirklich genervt und verletzt", verriet ein Insider Radar Online. Sie habe Ben gesagt, wie sie sich durch sein Verhalten gefühlt habe. "Sie dachte, dass es respektlos und schäbig ist, dass er so etwas direkt nach dem Meeting macht, wo sie ihre Ehe, in der sie gemeinsame Kinder haben und ein bedeutendes gemeinsames Leben hatten, beenden", erklärte die Quelle. Ob die harschen Worte seiner Ex-Frau, mit der er über zehn Jahre zusammen war, Ben zu dem Beziehungsende getrieben haben?

Angeblich soll laut eines Bekannten, der gegenüber People auspackte, etwas anderes hinter der Trennung stecken: Ben will endlich trocken bleiben. Der Ausflug in die Natur mit Shauna habe einiges an ihrer Beziehung verändert: "Er hat es genossen, mit ihr zusammen zu sein, aber er muss an sich selbst arbeiten. Mit ihr momentan zusammen zu sein, funktioniert einfach nicht." Der Schauspieler wolle sich nun auf seine Abstinenz, seine Familie und seine Karriere konzentrieren.

Jennifer Garner und Ben Affleck, Schauspieler
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck, Schauspieler
Matt Damon und Ben Affleck bei der "Live By Night"-Premiere, 2017
Getty Images
Matt Damon und Ben Affleck bei der "Live By Night"-Premiere, 2017
Glaubt ihr, dass Jen die Schuld an der Trennung trägt?492 Stimmen
193
Ja, ihre Meinung ist Ben einfach immer noch sehr wichtig.
299
Nein, auf keinen Fall – das mit Ben und Jen ist durch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de