Claire Foy (34) wurde jetzt alles zu viel! Im vergangenen Februar gab die Beauty nach vier Jahren Ehe ihre Trennung von Stephen Campbell Moore (40) bekannt. Seitdem hat die Emmy-Preisträgerin nach ihrer Hauptrolle in der Erfolgsshow "The Crown" gleich zwei Filme herausgebracht – den Historienstreifen "Aufbruch zum Mond" und den Horror-Thriller "Unsane - Ausgeliefert". Doch jetzt braucht die Britin mal eine Verschnaufpause von allem: Claire will fürs Erste nicht mehr vor die Kamera!

Das verriet die 34-Jährige nun dem Onlinemagazin Mirror. "Ich habe den ganzen Sommer über nichts gemacht und ich plane auch für eine ganze Weile länger, nichts zu tun", erklärte Claire. "The Crown" und die ganzen anderen Filme zu drehen, sei zwar sehr lohnend und wunderbar gewesen, aber auch ziemlich anstrengend.

Doch ihre Fans müssen nicht allzu traurig sein – schließlich können sie Claire und ihren hübschen Co-Star Ryan Gosling (37) im kommenden Monat auf der Leinwand bewundern! "Aufbruch zum Mond" erscheint am 08. November. In dieser Biografie wird die Geschichte des Astronauten Neil Armstrong erzählt, der 1969 als erster Mensch den Mond betrat.

"The Crown"-Star Claire Foy, September 2018Getty Images
"The Crown"-Star Claire Foy, September 2018
Claire Foy und ihr Mann Stephen Campbell MooreLarry Busacca / Staff / Getty Images
Claire Foy und ihr Mann Stephen Campbell Moore
Claire Foy und Ryan Gosling bei der "Aufbruch zum Mond"-Filmpremiere in Washington DCGetty Images
Claire Foy und Ryan Gosling bei der "Aufbruch zum Mond"-Filmpremiere in Washington DC
Hättet ihr gedacht, dass Claire eine Karrierepause einlegen würde?158 Stimmen
99
Nein, das überrascht mich dann doch etwas!
59
Ja, sie hat in letzter Zeit wirklich viele Projekte gedreht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de