Es ist die Nachricht des Tages: Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) erwarten ihr erstes gemeinsames Kind! Nicht nur der Thronanwärter und seine Auserwählte können angesichts dieser süßen Botschaft nicht mehr aufhören zu strahlen, auch die Fans der britischen Royals sind vor Freude vollkommen aus dem Häuschen. Einer Frau in Meghans Leben zaubert die Schwangerschaft ebenfalls ein breites Lächeln ins Gesicht: Mama Doria Ragland könnte nicht stolzer sein!

Wie mehrere englische Medien berichten, soll die Oma in spe über den Palast ein eigenes Statement veröffentlicht haben. Und das lässt keine Zweifel: Doria kann die Geburt kaum noch erwarten. "Doria ist sehr glücklich über diese herrlichen Nachrichten und freut sich sehr drauf, ihr erstes Enkelkind begrüßen zu können", heißt es laut Mirror in dem Schreiben. Ein wenig muss sich Meghans Mutter allerdings noch gedulden: Der royale Spross soll erst im Frühling nächsten Jahres auf die Welt kommen.

Unvorbereitet ist Doria auf ihre neue Rolle als Großmutter jedenfalls nicht. Wie mehrere Insider bereits im August ausplauderten, soll die Amerikanerin heimlich einen Kurs besucht haben, in dem sie den Umgang mit Neugeborenen lernte. Der Grund: Meghan will ihre Mutter am liebsten dauerhaft um sich haben und plant offenbar, Doria von Los Angeles nach England zu holen.

H. Kate, Q. Elizabeth II., H. Camilla, P. William, P. Charles, P. Harry und H. Meghan im März 2019
Getty Images
H. Kate, Q. Elizabeth II., H. Camilla, P. William, P. Charles, P. Harry und H. Meghan im März 2019
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Buckingham Palast
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Buckingham Palast
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Buckingham Palace
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Buckingham Palace
Glaubt ihr, dass Doria zu ihrer Tochter ziehen wird?1686 Stimmen
1557
Ja, bestimmt!
129
Nein, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de