Bei diesen beiden kann es gar nicht schnell genug gehen! Erst seit ein paar Monaten sind Justin Bieber (24) und Hailey Baldwin (21) zusammen. Anfang Juli überraschten der Sänger und das Model schon alle mit ihrer Spontan-Verlobung. Mittlerweile sollen sie die Ringe sogar schon ganz heimlich und abseits der Öffentlichkeit ausgetauscht haben. Nun ist das Paar offenbar bereit, einen weiteren Schritt zu gehen: Justin und Hailey besichtigten in Los Angeles Häuser. Eines davon war ausgerechnet das, in dem Demi Lovato (26) fast gestorben wäre.

Ende Juli hätte Demi fast wegen einer Überdosis Drogen in ihrem Haus ihr Leben verloren. Momentan befindet sich die Sängerin in einer Entzugsklinik. Sie will anscheinend ganz von vorne anfangen, denn ihre Villa hat sie zum Verkauf ausgeschrieben. Das ließen sich der Biebs und seine Liebste nicht zweimal sagen. Am Mittwoch fuhren die beiden in einem dunklen Geländewagen zu dem Anwesen, um es zu besichtigen, wie TMZ berichtet. Von den Paparazzi blieben sie dabei nicht unentdeckt.

Für zehn Millionen US-Dollar gibt es vier Schlafzimmer, fünf Bäder und insgesamt rund 5.500 Quadratmeter. Wie es heißt, sei dem "Sorry"-Interpreten und seiner Partnerin womöglich nicht klar, dass es sich bei dem Haus um das von Demi handelte.

Justin Bieber und Hailey Baldwin verlassen das Gelände von Demi Lovatos altem HausPap Nation / SplashNews.com
Justin Bieber und Hailey Baldwin verlassen das Gelände von Demi Lovatos altem Haus
Demi Lovato, SängerinMEGA
Demi Lovato, Sängerin
Hailey Baldwin und Justin BieberSplash News
Hailey Baldwin und Justin Bieber
Wie würdet ihr es finden, wenn die beiden Demis Haus kaufen?1650 Stimmen
779
Geschmacklos! Sie und Justin sind immerhin Kollegen.
871
Völlig in Ordnung. Irgendjemand wird das Haus sowieso kaufen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de