Führen die "X-Factor"-Macher die Fans mit dieser News aufs Glatteis oder ist es wirklich Realität? Die Geschichte ist wahr: Bald gibt's neue Folgen der Kultserie! Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum der deutschen Erstausstrahlung sendet RTL II am 4. November zwei Episoden mit insgesamt zehn frischen Spuk-Geschichten. Das TV-Comeback wird allerdings nicht Kult-Moderator Jonathan Frakes (66) begleiten, sondern der deutsche Schauspieler Detlef Bothe. Umso inniger brennt da bei den Fans die Frage: Was macht Jonathan heute?

Der Star Trek-Schauspieler war ab der zweiten "X-Factor"-Staffel 1998 fester Teil der Show und ist in den Wiederholungen bis heute in dem Klassiker zu sehen, auch wenn das Format 2002 eingestellt wurde. Neben Synchronsprecherrollen bei Family Guy und "Adventure Time" übernahm der US-Star auch immer wieder Parts in Filmen und Serien wie Navy CIS. Heute findet man den 66-Jährigen meist auf der anderen Seite der Kamera: Als Regisseur kümmert er sich aktuell um neue "Star Trek: Discovery"-Folgen und ist damit zu seinem alten Weltraum-Franchise zurückgekehrt. Auf seinem Twitter-Account gewährt er seinen Followern Einblicke in die Produktion.

Als sich die Nachricht über die neuen Folgen im Netz verbreitete, hofften sicher viele Fans auf ein Wiedersehen mit dem sympathischen Moderator. Doch der ist in Übersee gut ausgelastet – an seiner Stelle führt Detlef Bothe, der unter anderem aus James Bond-Filmen bekannt ist, durch die Sendung. Hättet ihr Jonathan gerne wieder bei "X-Factor" gesehen? Stimmt in unserer Umfrage ab!

Jonathan Frakes 2008 in HollywoodGetty Images
Jonathan Frakes 2008 in Hollywood
Jonathan Frakes am "Star Trek: Discovery"-SetTwitter / jonathansfrakes
Jonathan Frakes am "Star Trek: Discovery"-Set
Detlef Bothe, SchauspielerX-Factor – Das Unfassbare kehrt zurück, RTL II
Detlef Bothe, Schauspieler
Hättet ihr euch über Jonathan Frakes als Moderator gefreut?3791 Stimmen
3580
Ja, total! Niemand sonst kann diese Rolle einnehmen!
211
Schon, aber sein Nachfolger macht es sicher auch klasse.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de