Sie hat alles stehen und liegen gelassen! Nach ihrer Trennung von Langzeitfreund Kelvin Bruder ist Nicole Mieth (28) im Sommer vergangenen Jahres von Stuttgart nach Wien gezogen. Der Tapetenwechsel hatte vor allem private Gründe, denn die frühere Verbotene Liebe-Darstellerin wanderte für ihren Schatz Helmut Werner (34) in das Nachbarland aus. Die Schauspielerin und der Manager hatten sich während der Dschungelcamp-Dreharbeiten in Australien kennengelernt und sind seitdem unzertrennlich – folgt bald sogar ein Heiratsantrag?

Im Gala-Interview sprach die 28-Jährige über ihren Umzug und erzählte ganz offen von ihren anfänglichen Zweifeln: "Aber jetzt ist der Punkt gekommen, an dem ich sage: Es ist wirklich perfekt, ich packe alles zusammen und bleibe, denke ich mal, für immer." Nicole scheint in ihrem neuen Leben angekommen zu sein und hat mit dem 34-Jährigen offenbar den richtigen Mann für sich gefunden.

"Wir sprechen schon sehr intensiv", antwortete sie lachend auf Fragen nach einer möglichen Hochzeit. Dass Nicole für ihren Liebsten nun alles stehen und liegen lässt, lässt ein baldiges Jawort jedenfalls nicht abwegig erscheinen. Für beide wäre es die erste Ehe.

Nicole Mieth beim SemperOpernball in DresdenP.Hoffmann/WENN.com
Nicole Mieth beim SemperOpernball in Dresden
Nicole Mieth in Hamburggbrci/Future Image/ActionPress
Nicole Mieth in Hamburg
Nicole Mieth bei einem Event von Dyson in BerlinGeorg Wenzel/ActionPress
Nicole Mieth bei einem Event von Dyson in Berlin
Wusstet ihr, dass Nicole für Helmut ausgewandert ist?695 Stimmen
602
Nee, ich interessiere mich nicht für Nicoles Privatleben.
93
Ja, total romantisch! Ich hoffe, dass ihre Beziehung hält.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de