Keine Eheringe für Justin Bieber (24) und Hailey Baldwin (21)? Die beiden Superstars geben in Sache Liebe ordentlich Gas: Nach nur wenigen Wochen Dating folgte die Verlobung, mittlerweile sollen die beiden sogar schon [Artikel nicht gefunden]. Von funkelnden Eheringen ist bisher aber keine Spur. Und der Grund dafür könnte jetzt gelüftet sein: Hailey und Justin – immer für eine Überraschung gut – sollen über Liebes-Tattoos nachdenken!

Na, das wäre wohl tatsächlich die Art Ring, die am ehesten für die Ewigkeit bestimmt ist. "Justin und Hailey erwägen, sich Partner-Tattoos stechen zu lassen, weil sie die Idee lieben, etwas Dauerhaftes zu haben, um ihrer Liebe zu gedenken", verriet eine Quelle gegenüber Hollywood Life.

Sollten sie sich tatsächlich dazu entscheiden, wüssten die beiden auch schon direkt, wo sie das Schmuckstück herbekommen: "Sie lieben den Tätowierer Bang Bang! Sie lieben nicht nur seine Arbeit, er ist auch ein guter Freund. Also, er ist definitiv die beste Wahl!" Der New Yorker Tinten-Profi Keith "Bang Bang" McCurdy ist eine echte Anlaufstelle für Promis: Kendall Jenner (22), Miley Cyrus (25) und Rihanna (30) gehören bereits zu seinen Kunden.

Hailey und Justin Bieber im September 2018
Getty Images
Hailey und Justin Bieber im September 2018
Justin und Hailey Bieber 2018 in New York
Getty Images
Justin und Hailey Bieber 2018 in New York
Hailey und Justin Bieber einem Eishockeyspiel
Getty Images
Hailey und Justin Bieber einem Eishockeyspiel
Könnt ihr euch vorstellen, dass sich Hailey und Justin Partner-Tattoos stechen lassen?399 Stimmen
330
Ja, das kann ich mir bei den beiden schon gut vorstellen.
69
Nein. Ich glaube, sie bleiben da eher beim traditionellen Ehering.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de