Diese Nachricht sorgte gestern für einen wahren Schock-Moment: Bei Ex-US-Präsident Bill Clinton (72) und seiner Frau Hillary (70) war diese Woche eine Paketbombe gefunden worden! Der geplante Anschlag konnte jedoch verhindert werden, weil das Sicherheitspersonal die Lieferung als gefährlich eingestuft hatte. Vor allem eine Person ist glücklich, dass die Geschichte so glimpflich ausgegangen ist: Hillary und Bills Tochter Chelsea (38)!

Auf ihrem offiziellen Twitter-Profil bedankte sich die 38-Jährige bei den Menschen, die ihre Eltern gerettet hatten: "Ich bin den Frauen und Männern des United States Secret Service jeden Tag so dankbar. Ich danke euch", schrieb sie auf der Social-Media-Plattform. Ihr Vater schloss sich dieser Danksagung an – und fügte hinzu: "Sie arbeiten daran, unser Land und unsere Gemeinschaften sicher zu gestalten."

Bill Clinton war nicht das einzige Ziel des Attentäters: Ein Paket mit ähnlichem Inhalt war ebenfalls an seinen Amtsnachfolger Barack Obama (57) geliefert worden. Auch der US-amerikanische Philantrop und Demokrat George Soros hatte am Montag eine Bombe bekommen, die rechtzeitig entschärft werden konnte.

Hillary Clinton und Bill Clinton im Februar 2016 in Las Vegas
Getty Images
Hillary Clinton und Bill Clinton im Februar 2016 in Las Vegas
Monica Lewinsky und Bill Clinton im September 1998 im Weißen Haus
Getty Images
Monica Lewinsky und Bill Clinton im September 1998 im Weißen Haus
Queen Elizabeth II., Barack Obama, Michelle Obama und Prinz Philip
Getty Images
Queen Elizabeth II., Barack Obama, Michelle Obama und Prinz Philip


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de