Alle Augen sind momentan auf Herzogin Meghan (37) gerichtet – das liegt womöglich zum einen an ihrer Schwangerschaft, zum anderen an ihren tollen Outfits. Während ihrer Reise verzückt sie täglich mit neuen Looks, die die Royal-Fans am liebsten sofort nachkaufen wollen. Auch bei Terminen auf Tonga bewies die Brünette mit ihrer Klamottenwahl mal wieder Geschmack – doch welches Kleid stand ihr besser?

Der Herzog und die Herzogin von Sussex trafen sich mit Tongas Premierminister in der Landeshauptstadt Nuku'alofa – für diesen Anlass setzte Meghan auf ein schlichtes, gestreiftes Kleid des australischen Designers Martin Grant. Für den kleinen Geldbeutel ist dieses Dress mit fast 1.000 Euro allerdings nichts. Bei einer späteren Veranstaltung am selben Tag schnallte sie den Gürtel etwas enger – mit rund 670 Euro ist das blaue Kleid der Designerin Veronica Beard etwas günstiger.

Beide Roben waren ähnlich geschnitten und kaschierten den wachsenden Babybauch gekonnt. Nachdem sich Meghan in den vergangenen Wochen für bequemeres Schuhwerk entschieden hatte, trug sie jetzt wieder elegante High Heels, die farblich perfekt auf ihre Garderobe abgestimmt waren. Welches Kleid gefällt euch besser? Stimmt ab!

Herzogin Meghan und Prinz HarryGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Herzogin Meghan und Prinz HarryGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Herzogin Meghan auf TongaGetty Images
Herzogin Meghan auf Tonga
Welches Kleid von Meghan gefällt euch besser?2163 Stimmen
1594
Definitiv der blaue Look – die Farbe steht ihr einfach so gut.
569
Mir gefällt das gestreifte Dress viel besser – das hat was!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de