Sara Kulka (28) hat endgültig genug! Die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin ist stolze Mutter von zwei Töchtern. Daher teilt sie auch bereitwillig zahlreiche Alltagssituationen mit ihrem Nachwuchs auf ihren Social-Media-Kanälen. Dafür sammelt sie aber nicht nur kräftig Likes, sondern muss sich auch immer wieder für ihre Erziehungsmethoden rechtfertigen. Nun gingen ihre Kritiker aber zu weit: Sie stellten die Manieren ihrer großen Tochter infrage – und brachten die geborene Polin damit mächtig in Rage!

Offenbar ist Saras große Tochter Matilda äußerst schüchtern, sodass die Vierjährige ernsthafte Probleme damit hat, offen auf Menschen zuzugehen. Das hat laut ihrer berühmten Mutter aber überhaupt nichts mit mangelndem Benehmen zu tun. "Matilda ist ein sensibles und zurückhaltend Kind. Deswegen fällt es ihr auch schwer, Menschen zu grüßen – nicht weil sie unhöflich ist oder es nicht gelernt hat. Nein, sie ist einfach schüchtern und ängstlich Fremden gegenüber, besonders Männern", stellte das Model auf seinem Instagram-Profil klar.

Sara hatte es satt, dass ständig ihre Erziehung dafür verantwortlich gemacht wird, dass Matilda dermaßen zurückhaltend ist. "Keiner kam je auf die Idee, dass es einfach ihr Charakter sein könnte. Bis ihre kleine Schwester kam, die sehr kommunikativ ist und gerne drauf losgrüßt und sogar traurig ist, wenn sie nicht zurückgegrüßt wird", erläuterte sie weiter. Mit dem Social-Media-Beitrag wollte die 28-Jährige ein für alle Mal das Bewusstsein ihrer Follower dafür schärfen, dass Kinder unterschiedlich sind. Sie hofft, dass der ständige Hate damit endlich ein Ende hat.

Sara Kulka mit ihren Töchtern Annabell und MatildaInstagram / sarakulka_
Sara Kulka mit ihren Töchtern Annabell und Matilda
Influencerin Sara Kulka, 2018Instagram / sarakulka_
Influencerin Sara Kulka, 2018
Sara Kulka mit ihren Töchtern in LeipzigInstagram / sarakulka_
Sara Kulka mit ihren Töchtern in Leipzig
Könnt ihr Saras Frust verstehen?3861 Stimmen
3248
Klar, sie verteidigt ihre Kids!
613
Nö, darüber muss man sich ja nun wirklich nicht aufregen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de