Sie wird immer ein Teil seines Lebens bleiben. Im März 2009 stürzte "Ein Zwilling kommt selten allein"-Star Natasha Richardson (✝45) bei einem Skiunfall dermaßen schwer, dass sie drei Tage später an den Folgen ihrer Verletzung starb. Die Schauspielerin hinterließ ihren Ehemann und Kollegen Liam Neeson (66) und ihre beiden gemeinsamen Söhne. Der damals 13-jährige Micheál (23) ist inzwischen in die Fußstapfen seiner Eltern getreten, anfangs mit dem Nachnamen seines Vaters – doch jetzt hat er den Mädchennamen seiner Mutter angenommen.

Vanessa Redgrave (81), Natashas Mutter, erklärte gegenüber Daily Mail: "Er hat es nicht getan, weil er vom enormen Ruhm seines Vaters Abstand halten will. Er will seine Mutter ganz nah bei sich haben, weil sie eine bemerkenswerte Schauspielerin war." Ihr zu Ehren nennt sich der 23-Jährige inzwischen Micheál Richardson. Bei seinem zwei Jahre jüngeren Bruder Daniel ändert sich hingegen nichts.

Liam gehört zu den erfolgreichsten Schauspielern der Welt. Zu seinen bekanntesten Filmen gehören "Schindlers Liste", die "Taken"-Reihe oder auch "Tatsächlich… Liebe". Außerdem schlüpfte der Brite in die Rolle von Qui-Gon Jinn in den Star Wars-Filmen. Seine verstorbene Ehefrau Natasha stammte aus einer der berühmtesten englischen Schauspielerfamilien. Ihre Mutter Vanessa spielt mit ihren 81 Jahren immer noch Theater, ihre Schwester Joely und deren Tochter Daisy sind ebenfalls Teil des Show-Businesses.

Natasha Richardson mit ihren Söhnen Micheál und Daniel, November 2008Joseph Marzullo / WENN
Natasha Richardson mit ihren Söhnen Micheál und Daniel, November 2008
Natasha Richardson und Liam Neeson im Jahr 2008Chris Jackson / Staff / Getty Images
Natasha Richardson und Liam Neeson im Jahr 2008
Liam Neeson bei einer Premiere in ParisPascal Le Segretain / Getty Images
Liam Neeson bei einer Premiere in Paris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de