Seit August dieses Jahres muss Hana Nitsche (32) ihren Alltag komplett umstellen. Genau in diesem Monat wurden die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin und ihr Verlobter Chris Welch zum ersten Mal Eltern. Ihr kleines Mädchen, deren Name mit dem Buchstaben "A" beginnt – mehr wollen die zwei noch nicht verraten, stellt den Tagesablauf von Mama und Papa komplett auf den Kopf. Da kann es auch schon mal passieren, dass man gleichzeitig facetimt und stillt.

Genau das erlebte Hana kürzlich tatsächlich und teilte das auch mit ihren Fans. Zu einem Foto von sich beim Telefonieren mit Schatz Chris schrieb das Model: "Facetime mit Daddy während des Stillens. Komm schnell nach Hause, wir vermissen dich." Sich mit Baby an der Brust zu zeigen, stellt für die Wahl-Amerikanerin keinerlei Probleme dar, wie sie schon oft bewies. In ihrer Instagram-Story zeigt sich die stolze Mami immer wieder während der Nahrungsaufnahme ihres Mini-Mes.

Ihre Fans hält Hana nach der Schwangerschaft mit Einblicken in ihr Leben als Neu-Mama auf dem Laufenden. Auch in Sachen After-Baby-Body gab die gebürtige Tschechin gerade erst ein Update: "All die Baby-Pfunde verschwinden langsam und ich kehre langsam zu meinem alten Selbst zurück." Trotzdem gab Hana ehrlich zu, dass sie ihr Baby-Bäuchlein und die Extra-Kurven schon jetzt ein wenig vermisst.

Chris Welch und Hana Nitsche mit ihrem BabyInstagram / hananitsche
Chris Welch und Hana Nitsche mit ihrem Baby
Hana Nitsche, ModelInstagram / hananitsche
Hana Nitsche, Model
Hana Nitsche, Social-Media-StarInstagram / hananitsche
Hana Nitsche, Social-Media-Star
Was haltet ihr von Hanas Facetime-Still-Aktion?422 Stimmen
290
Ist doch cool, so läuft's im Privatleben eben ab.
132
Kann sie gerne machen, aber posten würde ich es nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de