Zumindest Logan Pauls (23) Arbeitgeber scheint ihm seinen Fehltritt Anfang des Jahres gänzlich verziehen zu haben. Im Januar machte der Blondschopf Schlagzeilen, weil er im sogenannten "Selbstmordwald" Aokigahara in Japan eine Leiche filmte und sie in einem seiner damals täglich erscheinenden Vlogs zeigte. Daraufhin verlor der Netz-Star nicht nur lukrative Werbeverträge und erntete einen gewaltigen Shitstorm, auch der geplante Film "The Thinning: New World Order" wurde zunächst auf Eis gelegt. Nun hat sich die Video-Plattform entschieden: Der Streifen geht jetzt doch noch an den Start!

Lange Zeit war nicht klar, ob Logans Fans den fertig produzierten Webfilm je zu Gesicht bekommen werden. Mitte Oktober lud er jedoch überraschend einen Trailer auf seinem Kanal hoch und seit dem 17. Oktober ist "The Thinning" im Abonnement-Bereich YouTube Premium abrufbar. Bei dem Science-Fiction-Thriller handelt es sich bereits um eine Fortsetzung – der erste Teil ging 2016 online.

Mittlerweile begründete das Webvideo-Portal die Veröffentlichung trotz des Skandal-Vlogs auf Anfrage des Magazins Insider: "Der gesamte Cast und die Crew arbeiteten extrem hart daran, den Film im vergangenen Jahr fertigzustellen." Um dem gerecht zu werden und wegen der Fans, die die Fortsetzung gefordert hätten, habe sich YouTube dazu entschieden, "The Thinning: New World Order" zu zeigen. Das Unternehmen glaube außerdem daran, dass sich der 23-Jährige nun an die Richtlinien der Website halten werde.

Logan Paul beim KIISFM iHeartRadio Jingle Ball 2017United Archives GmbH / ActionPress
Logan Paul beim KIISFM iHeartRadio Jingle Ball 2017
Logan Paul in Los Angeles im Oktober 2017PG/BauerGriffin.com / MEGA
Logan Paul in Los Angeles im Oktober 2017
Logan Paul bei einer Veranstaltung in TexasGustavo Caballero / Getty Images
Logan Paul bei einer Veranstaltung in Texas
Wie findet ihr es, dass YouTube den Film mit Logan Paul jetzt doch noch online stellte?503 Stimmen
215
Finde ich okay, ich denke Logan Paul hat in den vergangenen Monaten seine Lektion gelernt!
288
Das geht gar nicht! Nach dem gewaltigen Fehltritt im Januar hat er es einfach nicht verdient!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de