Im Moment scheint sich zwar alles um die schwangere Herzogin Meghan (37) zu drehen, ihrer Schwippschwägerin Herzogin Kate (36) konnte sie in einer Sache doch noch nicht den Rang ablaufen. Obwohl auch Meghan zuletzt immer wieder für ausverkaufte Regale bei den Designern sorgte, ist die Fashion-Queen des britischen Königshauses immer noch Kate. Eine Umfrage hat jetzt ergeben, dass sie die Menschen am besten zum Shoppen verleiten kann.

Eine Untersuchung von Brand Finance ergab nun, dass US-Amerikaner vor allem Kate ein Outfit nachkaufen würden. Dabei wurden allerdings nur Looks britischer Modehäuser berücksichtigt. Wenn die dreifache Mutter ein Kleidungsstück trägt, steigt die Nachfrage unter den Kauflustigen in Übersee um 38 Prozent. Allerdings ist ihr die werdende Mutter Meghan sehr dicht auf den Fersen – bei ihr sind es 35 Prozent. Sogar Prinz Harry (34) hat es mit 32 Prozent auf die oberen Ränge des Rankings geschafft.

Der Bericht zeigt also, dass sowohl Kate als auch Meghan ein echter Glücksfall für die heimischen Modemacher sind. In Anbetracht der Tatsache, dass Meghan erst seit Mai ein Teil der britischen Königsfamilie ist, könnte man allerdings vermuten, dass sie die Frau von Prinz William (36) demnächst überholt.

Herzogin Kate im März 2018Getty Images
Herzogin Kate im März 2018
Herzogin Kate in Polen im Juli 2017Getty Images
Herzogin Kate in Polen im Juli 2017
Herzogin Meghan und Herzogin Kate im Februar 2018Getty Images
Herzogin Meghan und Herzogin Kate im Februar 2018
Wer ist eure persönliche Fashionista?1528 Stimmen
1129
Herzogin Kate – klassisch und stilvoll!
399
Herzogin Meghan – sie wagt auch mal was!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de