Wie man es macht, macht man es falsch – das muss auch Philipp Stehler (30) immer wieder feststellen. Nach seiner Teilnahme an den beiden Flirt-Formaten Die Bachelorette und Bachelor in Paradise hing der Sonnyboy seinen Job als Polizist an den Nagel und wurde Influencer. Die Karriere im Netz hat allerdings auch ihre Schattenseiten: Hate und Negativ-Kommentare stehen an der Tagesordnung. In einem emotionalen Post wendet sich Philipp jetzt gegen die Internet-Tücke und warnt seine Fans!

"Ich beschäftige mich jetzt schon seit Jahren mit Social Media. Es war für mich immer ein Medium der unbegrenzten Inspiration und Motivation", begann der Muskelmann seine Tirade gegen Hater im Online-Bereich. Seit einiger Zeit nehme er allerdings immer wieder unangebrachte Äußerungen auf diversen Plattformen wahr – für ihn ein Anlass, um einen Appell an seine 284.000 Follower auf Instagram zu richten. "Nutze nicht die Anonymität des Internets aus, um Menschen Dinge zu sagen, die du ihnen persönlich nicht mal ins Gesicht sagen würdest. Denk daran, dass hinter allen Bildern, Videos und Buchstaben Menschen mit Gefühlen sitzen, welche du auch hast", lauteten seine Zeilen.

Der 30-Jährige ist längst nicht der einzige ehemalige Kuppel-Kandidat, der sich beruflich neu orientierte und in den sozialen Netzwerken Fuß fasste. Sarah Harrison (27), die einst bei Der Bachelor um das Herz von Oliver Sanne (32) buhlte, schmiss ihre Arbeit als Bankkauffrau und ist mit 1,4 Millionen Followern auf Instagram mittlerweile ein herausragender Social-Media-Star geworden.

Philipp Stehler bei der Eröffnung des John Reed Fitnesscenters in HamburgGetty Images
Philipp Stehler bei der Eröffnung des John Reed Fitnesscenters in Hamburg
Philipp StehlerInstagram / philipp_stehler
Philipp Stehler
Sarah Harrison auf der Berlinale 2017Getty Images
Sarah Harrison auf der Berlinale 2017
Was denkt ihr über Philipps Post?519 Stimmen
205
Ich finde, er hat recht mit allem, was er schreibt!
314
Ich finde, er macht zu viel Wirbel um nichts.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de