Ricky Harris hat sein privates Glück gefunden! Vor knapp 20 Jahren machte sich der TV-Star beim deutschen Publikum als Frohnatur einen Namen: Er moderierte die Talkshow "Ricky!", in der er sich auch von den kuriosesten Geschichten seiner Gäste nicht aus der Ruhe bringen ließ. Auch abseits der Fernsehkameras hat der Schauspieler allen Grund zum Strahlen: Der 56-Jährige ist mittlerweile stolzer Opa!

Nachdem sich Ricky im Januar 2016 den Urwaldabenteuern im Dschungelcamp stellte, ist es ruhig um den ehemaligen Talkmaster geworden. In einem Bild-Interview gibt der gebürtige US-Amerikaner nun ein Lebenszeichen von sich: Er genießt im Moment jede freie Sekunde mit seinem Enkel Levy. "Ich bin der stolzeste Opi der Welt. Mein kleiner Enkel trägt sogar schon fast meine Frisur von damals. Bei mir sind die Haare weg. Bei ihm kommen immer mehr", beweist er in dem Gespräch, dass er seinen Humor bis heute nicht verloren hat.

Auch in seinem neuen Job fühlt sich Ricky wohl: Der einstige Moderator arbeitet mittlerweile als Englischlehrer für 20 Stunden pro Woche in einer Ganztagsschule. Das Angebot, wieder durch eine TV-Show zu führen, würde er trotzdem nicht ablehnen: "Wenn der Anruf kommt, kann ich sofort losquatschen", scherzt der Kult-Talker.

Würdet ihr Ricky gerne wieder im TV sehen?366 Stimmen
138
Ja, ich habe seine Show damals sehr gerne geschaut!
228
Nein, ich vermisse ihn nicht im TV!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de