Sie sind endlich Mann und Frau! Im April dieses Jahres stellte Jersey Shore-Star Mike Sorrentino (37) seiner Langzeitfreundin Lauren Pesce die Frage aller Fragen und sie hat natürlich ja gesagt. Für Braut und Bräutigam sollte es der schönste Tag ihres Lebens werden. Klar, dass die Blondine da perfekt aussehen wollte. Bevor sie ihrem Schatz also am Donnerstag das Jawort gab, unterzog sie sich noch einer Nasen-OP.

Im Interview mit Hollywood Life plauderte Laurens behandelnder Schönheits-Chirurg Dr. John Paul Tutela nun aus, weshalb die 33-Jährige diesen Schritt so kurz vor der Zeremonie wagte. Sie habe schon länger darüber nachgedacht, sich für den perfekten Riecher unters Messer zu legen. Doch erst, als sie ihre Verlobungsfotos gesehen habe, sei sie fest entschlossen gewesen. "Sie hatte bestimmte Bilder von sich im Profil gesehen und entschieden, den Eingriff noch vor ihrer Hochzeit vornehmen zu lassen", erklärte der Beauty-Doc. Jetzt ist ihre Nase ein wenig schmaler und auch ein leichter Höcker wurde entfernt.

Das liegt mittlerweile schon ein paar Monate zurück, sodass die Beauty mit einem süßen Stupsnäschen zum Altar schreiten konnte – ohne Schwellungen oder sonstige Blessuren. Hochzeits-Aufnahmen der frisch Vermählten gibt es bisher leider keine. Aber in den sozialen Netzwerken postete die Frau des Reality-Stars in den vergangenen Tagen etliche Selfies, auf denen man das Ergebnis der OP bewundern kann.

Lauren PesceInstagram / lauren_pesce
Lauren Pesce
Mike Sorrentino und Lauren PesceInstagram / lauren_pesce
Mike Sorrentino und Lauren Pesce
Lauren Pesce, Oktober 2018Instagram / lauren_pesce
Lauren Pesce, Oktober 2018
Wusstet ihr, dass Lauren eine Nasen-OP hatte?90 Stimmen
69
Nein, das ist mir neu.
21
Ja, das hat man doch ganz klar gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de