Daniel Völz (33) hatte sie nicht nur eiskalt abblitzen lassen – im Promi Big Brother-Haus posaunte er sogar aus, dass er sie in der Kuppelshow viel früher abservieren wollte. Die Rede ist von der Bachelor-Romantikerin Janine Christin Wallat (23). Während des Wettkampfs um Daniels Herz hatte sie ihm sogar einen Liebesbrief geschrieben, nur um kurz darauf in die Wüste geschickt zu werden. Ob sie nach diesem Verhalten mit dem Immobilienmakler je wieder Kontakt hatte oder es überhaupt möchte?

Promiflash traf die ehemalige Rosenjägerin und hakte nach. Janine Christin und Daniel hätten nach der Show nur noch kurz Kontakt gehabt. Es habe allerdings nicht lange gedauert, bis die Kuppelshow-Kandidatin eine Abneigung gegen ihren einstigen Traummann entwickelte. "Nachdem ich manche Sachen gesehen habe, die er von sich gegeben hat, war ich sehr, sehr enttäuscht und hatte auch nicht mehr das Verlangen, mit ihm zu reden", gab die Neu-Blondine preis.

Was sie dem amtierenden Bachelor heute noch sagen würde? "'Hallo' und 'Tschüss'. Ich glaube, mehr habe ich ihm nicht mehr zu sagen", rechnete die Beauty mit ihrem Ex-Flirt ab. Immerhin sei sie auch nach ihrem Rausschmiss aus der Kuppel-Villa immer loyal geblieben. Daniel habe sich dagegen abwertend benommen – für sie ein absolutes No-Go.

Janine Christin Wallat, TV-Star
Instagram / janine_christin_wallat
Janine Christin Wallat, TV-Star
Daniel Völz, Bachelor 2018
Instagram / daniel_voelz
Daniel Völz, Bachelor 2018
Janine Christin Wallat, Bachelor-Kandidatin 2018
Instagram / janine_christin_wallat
Janine Christin Wallat, Bachelor-Kandidatin 2018
Habt ihr die Abrechnung kommen sehen?690 Stimmen
584
Klar, Daniel hat sich total mies verhalten!
106
Nein, ich hatte Janine Christin so lieb und verknallt in Erinnerung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de