Motsi Mabuse (37) ist auf den Geschmack gekommen! Drei Monate ist es mittlerweile her, dass die Let's Dance-Jurorin zum ersten Mal Mutter wurde. Trotz anfänglicher Bedenken und der Sorge, ob sie dieser neuen Herausforderung gewachsen ist, geht die ehemalige Profitänzerin nun voll und ganz in ihrer neuen Rolle als Mami auf. Jetzt verkündete Motsi sogar, dass nach Baby Nummer eins ihre Familienplanung noch lange nicht abgeschlossen ist.

Ihr Töchterchen soll kein Einzelkind bleiben – das verriet die 37-Jährige jetzt in einem Interview mit Bunte: "Wir haben schon gesagt, wir wollen das noch mal machen. Ganz klar: Wir wollen noch ein Baby." Motsi und ihr Schatz Evgenij Voznyuk sind also bereit für eine ganze Rasselbande und das, obwohl der Start mit dem ersten Wonneproppen etwas holprig war.

"Ich war anfangs sehr nervös. Sie ist so winzig, so zerbrechlich. Ich wollte einfach nichts falsch machen, weshalb ich auch viel geweint habe – ich war einfach unsicher", gestand Motsi weiter. Mittlerweile seien sie und ihre Kleine allerdings ein eingespieltes Team. Es fühle sich sogar so an, als wäre sie schon ein Leben lang Mutter.

Motsi Mabuse beim Charity-Event von Closer 2013Getty Images
Motsi Mabuse beim Charity-Event von Closer 2013
Motsi Mabuse und Evgenij VoznyukGetty Images
Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk
Motsi Mabuse bei der McDonald's Charity Gala 2012 in MünchenGetty Images
Motsi Mabuse bei der McDonald's Charity Gala 2012 in München
Ein zweites Baby für Motsi – geht das zu schnell?1194 Stimmen
976
Ach was, wenn sie sich dafür bereit fühlt, spricht ja nichts dagegen.
218
Puh, das ist schon ganz schön sportlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de