Seit 2011 geht Shakira (41) mit Gerard Piqué (31) durchs Leben. Zwei Söhne, Sasha (3) und Milan (5), krönten bereits die Liebe der Sängerin und des Fußballers. Nur auf einen Schritt scheinen die Supporter vergeblich zu warten: Vor den Traualtar traten die beiden nämlich trotz jahrelanger Beziehung noch nicht. Oder? Ein Posting gibt nun Anlass zur Spekulation, dass Shakira und ihr Schatz die nächste Beziehungsstufe bereits erklommen haben!

In ihrer Instagram-Story veröffentlichte Shakira nun ein witziges Foto: Mit schwarzer Beauty-Maske im Gesicht schaut der Popstar in die Kamera. Dazu schrieb sie: "Ich bereite mich darauf vor, meinen Ehemann zu empfangen!" Auch wenn der Post bestimmt auch für den einen oder anderen Lacher gesorgt haben dürfte, erregte etwas anderes wohl viel mehr Aufmerksamkeit: die Bezeichnung "Ehemann" für ihren Gerard!

Bisher hielt Shakira eigentlich daran fest, auch ohne Hochzeit voll und ganz im siebten Himmel schweben zu können. In einem Interview verriet sie einst: "Wir haben bereits das, was wesentlich ist. Wir haben eine enge Verbindung, eine Liebe zueinander und ein Baby. Ich denke, dass diese Aspekte unserer Beziehung bereits hergestellt sind und eine Hochzeit würde das nicht verändern." Ob das Goldkehlchen diese Einstellung nun noch mal ganz heimlich überdacht hat?

Screenshot aus Shakiras Instagram-StoryInstagram / shakira
Screenshot aus Shakiras Instagram-Story
Gerard Piqué und Shakira im Mai 2015David Ramos/ Getty Images
Gerard Piqué und Shakira im Mai 2015
Gerard Piqué, Shakira und ihre Söhne in New YorkJackson Lee / Splash
Gerard Piqué, Shakira und ihre Söhne in New York
Glaubt ihr, dass Shakira und Gerard echt geheiratet haben?540 Stimmen
239
Ja, warum sollte sie ihn sonst "Ehemann" nennen?
301
Nein. Vielleicht nennt sie ihn auch "ihren Mann", weil sie schon so lange zusammen sind.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de