Bei dieser Enthüllung von Hilary Duff (31) dürfte sich dem einen oder anderen Fan sicherlich der Magen umdrehen! Am 25. Oktober hatte das Warten für die schöne Schauspielerin und ihren Schatz Matthew Koma endlich ein Ende: Die beiden durften ihr erstes gemeinsames Töchterchen auf der Welt begrüßen. Seitdem verzaubert die frischgebackene Zweifach-Mama ihre Follower im Netz immer wieder mit schnuckeligen Schnappschüssen ihrer kleinen Banks Violet Bair. Weniger begeistert sind ihre Bewunderer jedoch von folgender Beichte: Hilary trank ihre Plazenta in Form eines Smoothies!

In Dr. Berlin's Informed Pregnancy Podcast plauderte die 31-Jährige ganz offen über ihre Schwangerschaft, die Geburt und die Zeit danach. Dabei lieferte sie den Hörern Details, auf die einige von ihnen wahrscheinlich lieber verzichtet hätten: So trank Hilary ihre Plazenta in Form eines Shakes. "Es war der leckerste Smoothie, den ich jemals hatte. Er war reichhaltig mit Obst und allem, was gut schmeckt", schwärmte sie von dem Getränk. Den Rest habe sie eingefroren und anschließend in Eiswürfel-Form verspeist. "Ich habe gehört, dass Plazenta-Rülpser nicht die idealsten sind", lautete ihre Erklärung dafür.

Auf die Welt kam Hilarys kleiner Sonnenschein übrigens durch eine Wassergeburt. Dabei verzichtete die Schauspielerin komplett auf die Einnahme von Medikamenten. Als Banks endlich da war, habe sie hysterisch geheult, verriet die Blondine – allerdings nicht vor Schmerzen, sondern aus purer Freude.

Hilary Duff und Rachel McAdams
Neilson Barnard/Getty Images; Roy Rochlin/Getty Images for Tribeca Film Festival
Hilary Duff und Rachel McAdams
Hilary Duff beim "Monster Jam Celebrity"-Event im Januar 2019 in Kalifornien
Getty Images
Hilary Duff beim "Monster Jam Celebrity"-Event im Januar 2019 in Kalifornien
Was haltet ihr von Hilarys Plazenta-Beichte?842 Stimmen
653
Ich finde das alles total widerlich!
189
Für mich ist das ganz und gar nicht ekelhaft!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de