Endlich herrscht zwischen Joey (45) und seinem Bruder Jimmy Kelly (47) wieder pure Harmonie. Tatsächlich hatten die beiden Geschwister im Laufe ihres Lebens ganze zehn Jahre lang keinen Kontakt zueinander. Ihre unterschiedlichen Lebensweisen hatten über die Zeit immer wieder zu Auseinandersetzungen geführt. Das ist aber längst Geschichte. Wegen ihrer Versöhnung brechen die zwei jetzt vor laufender Kamera in Tränen aus!

Für die Vox-Doku-Reihe "Ein Sommer mit der Kelly Family" erklärt Joey: "Seit einem Jahr gibt es diese 'We Got Love'-Tour und allein dafür hat sich alles gelohnt." Was sich für den Musiker so sehr gelohnt hat? Ganz klar die Aussprache mit seinem Bruder. Unter Tränen gesteht er mit dem Blick in Jimmys Richtung: "Ich liebe Jimmy." Dass der Extremsportler von seinen Emotionen übermannt wird, treibt auch seinem zwei Jahre älteren Geschwisterkind das Wasser in die Augen.

"Solche Tage wie heute sind Gold wert", gesteht Jimmy sichtlich gerührt. Dass beiden die jahrelange Funkstille noch heute in den Knochen steckt, ist unverkennbar. "Ich habe Jimmy sehr vermisst, das stimmt", macht Joey noch einmal deutlich. Durch das Comeback ihrer Band kamen sich die beiden endlich wieder näher.

Joey Kelly, Extremsportler
Ralph Orlowski/GettyImages
Joey Kelly, Extremsportler
Musiker Jimmy Kelly
WENN.com
Musiker Jimmy Kelly
John und Jimmy Kelly im Dezember 2017
WENN.com
John und Jimmy Kelly im Dezember 2017
Könnt ihr Joey und Jimmys emotionale Ausbrüche verstehen?880 Stimmen
839
Ja, es sind ja Freudentränen!
41
Nein, sie waren schließlich selbst schuld an der Streitsituation.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de