Auf diese Szene haben alle Keeping up with the Kardashians-Fans monatelang gewartet! Vor einem halben Jahr war es endlich so weit: Khloe Kardashian (34) brachte ihr Töchterchen True zur Welt. Kurz zuvor war bekannt geworden, dass ihr Freund und Baby-Daddy Tristan Thompson (27) sie mehrfach während der Schwangerschaft betrogen hatte. Trotz der brodelnden Gerüchteküche war der NBA-Spieler bei der Geburt dabei und auch Kim (38), Kourtney (39) und Momager Kris (63) leisteten ihrem Familienmitglied Beistand. Den Zuschauern brannte folgende Frage auf der Seele: Wie dick war die Luft zwischen den beiden Parteien im Kreißsaal wirklich?

Der Vorspann für die kommende Folge der Reality-Doku lässt erahnen: Kim und Kourtney ließen den Papa ihrer Nichte im Krankenhaus eiskalt abblitzen! Der Sportler war bereits vor Ort und hielt Khloes Hand, als ihre Schwestern und ihre Mutter den Raum betraten. "Wollt ihr nicht 'Hallo' zueinander sagen?", forderte die 33-Jährige Tristan und Kim auf. Es folgte eine kurze Umarmung – danach ignorierten sie sich weiterhin. "Die Stimmung im Raum war angenehm ruhig. Ich hatte erwartet, dass es sehr viel angespannter sein würde", verriet Kanye Wests (41) Göttergattin anschließend im Interview.

Kims Meinung nach sei es nicht der richtige Zeitpunkt gewesen, um einen Aufstand zu machen. "Ich dachte mir, dass ich ja nicht viel mit ihm zu tun haben muss. Ich wollte einfach nur für Khloe da sein", plauderte die 38-Jährige weiter aus.

Khloe, Kourtney, und Kim Kardashian, mit Kris und Kylie Jenner beim einem Cosmopolitan Event 2015: Frederick M. Brown
Khloe, Kourtney, und Kim Kardashian, mit Kris und Kylie Jenner beim einem Cosmopolitan Event 2015
Khloe Kardashian und Tristan Thompson in West HollywoodMEGA
Khloe Kardashian und Tristan Thompson in West Hollywood
Tristan Thompson, BasketballerAlberto E. Rodriguez/Getty Images
Tristan Thompson, Basketballer
Hättet ihr erwartet, dass Kim und Co. Tristan ignorieren würden?613 Stimmen
568
Ja, das habe ich mir schon die ganze Zeit gedacht.
45
Nein, damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de