Macht Katie Price (40) jetzt etwa Nägel mit Köpfen? Erst vor wenigen Tagen sorgte der "My Crazy Life"-Star mit einer ganzen Reihe von Social-Media-Posts für Aufsehen. Sie kündigte an, ihren Ex-Partner Kris Boyson heiraten zu wollen. Tatsächlich sollen sich das TV-Gesicht und der Fitness-Trainer nach einer Auszeit, in der sich Katie offenbar mit einem anderen Mann vergnügt hatte, derzeit wieder daten. Und nun wurde Katie plötzlich in einem Brautmodengeschäft gesichtet. Was hat es mit diesem Besuch auf sich?

Laut Mirror soll die 40-Jährige den berühmten Designer-Store Academy Costumes besucht haben. Dort hatte sich das einstige Model bereits für seine Hochzeit mit Kieran Hayler im Jahr 2013 ausstatten lassen. Wie ein Insider der britischen Zeitung berichtete, sei es der fünffachen Mutter bei ihrem aktuellen Besuch allerdings nicht um Hochzeitskleider gegangen. Sie habe sich stattdessen mit dem Unternehmen für ein anderes vertrauliches Projekt beraten wollen.

Ohnehin soll es in Katies aktueller Beziehung mit Kris einige Stolpersteine geben. So verriet kürzlich ein Insider gegenüber The Sun: "Katie und Kris sind zwar wieder zusammen, aber es ist schwer für ihn, ihr zu vertrauen. Sie hat schließlich zugegeben, ihn betrogen zu haben." So werde der Fitness-Ökonom beispielsweise misstrauisch, wenn seine bessere Hälfte viel Zeit am Handy verbringe.

Katie Price und ihr Freund Kris BoysonInstagram / krisboyson
Katie Price und ihr Freund Kris Boyson
Katie Price in BrightonCRYSTAL PIX / SplashNews.com
Katie Price in Brighton
Kris Boyson, Fitness-CoachW8Media / MEGA
Kris Boyson, Fitness-Coach
Was meint ihr: Heiraten Katie und Kris bald?94 Stimmen
14
Ja, das glaube ich schon.
80
Nein, so verrückt ist selbst Katie nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de