Erfolgskonzepte ändert man nicht: Rund eine halbe Million Mal hat sich "Muttersprache" verkauft, mehr als sechs Monate stand das Album durchgängig in den Top Ten der Deutschen Charts. Bei iTunes war es das meistverkaufte Album 2015. Starke Argumente für eine Ankündigung, mit der Sarah Connor (38) jetzt ihre Fans beglückte: Ihr neues Album ist fast fertig und die neue Tour für den Herbst 2019 bereits geplant. Vor allem aber: Wie bei "Muttersprache" singt Sarah wieder auf Deutsch.

"Heute kann ich es euch endlich erzählen …", begann Sarah ihren Rundumschlag auf Facebook. Und dann bricht die Vorfreude so richtig aus ihr heraus: "Wie ihr wisst, arbeite ich seit einiger Zeit wieder im Studio und schreibe neue Songs. Und die wollen bald hinaus in die Welt und mit mir auf Reisen gehen. Ich freue mich jetzt wahnsinnig darauf, euch bald mein ZWEITES DEUTSCHES ALBUM zu präsentieren und ZWAR LIVE!!!!! IM HERBST 2019 komme ich LIVE ZU EUCH!!!"

Im Rahmen der "Sarah Connor Tour 2019" sind bisher 14 Konzerte geplant. Wie das neue Album heißen wird, steht noch nicht fest – oder wie es Sarah, die auch in ihrer Mutterrolle voll aufgeht, selbst so schön sagt: "Noch hat das Kind keinen Namen, aber der wird schon noch zu mir kommen."

Sarah Connor in Berlin
ActionPress / Sebastian Gabsch / Future Image
Sarah Connor in Berlin
Florian Fischer und Sarah Connor beim Dreamball 2017 in Berlin
ActionPress / MichaelTimm/face to face
Florian Fischer und Sarah Connor beim Dreamball 2017 in Berlin
Florian Fischer und Sarah Connor beim Dreamball 2014 in Berlin
Getty Images
Florian Fischer und Sarah Connor beim Dreamball 2014 in Berlin
Gefallen euch die deutschen oder englischen Songs von Sarah Connor besser?730 Stimmen
670
Ich fand "Muttersprache" total toll, deutsche Texte sind ihr Ding!
60
Mir haben Sarahs englischen Hits besser gefallen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de