Das Leben ist viel zu kurz! Zu der Erkenntnis scheint auch Britney Spears (36) gekommen zu sein. Vor einigen Tagen musste sie vor den verheerenden Waldbränden aus ihrem Haus in Kalifornien flüchten. Eine Erfahrung, die bei ihr in Sachen Zukunftsplanung offenbar viel bewegt hat. Denn nun wünscht sich die Popsängerin so schnell wie möglich eine Verlobung inklusive folgender Traumhochzeit mit ihrem Freund Sam Asghari (24).

"Die Brände haben ihr klargemacht, wie kostbar das Leben sein kann und sie dazu gebracht, keinen einzigen Moment mehr verschwenden zu wollen", verrät ein Insider Hollywoodlife exklusiv. Britney und Sam sind seit zwei Jahren ein Paar, er sei ihr "Prince Charming". "Diese Tragödie hat ihr erst recht bewusst gemacht, wie viel Glück sie hat und wie sehr sie ihn liebt." Geht es nach Britney, soll Sam ihr während der Feiertage die Frage aller Fragen stellen.

Ein kleines Hindernis auf dem Weg zum großen Glück könnte es allerdings noch geben: Britneys Papa. Jamie Spears (66) ist immer noch der Vormund der Sängerin – und nimmt diese Aufgabe sehr ernst. Erst kürzlich hatte ein Insider verraten: "Er hält es für seine Pflicht, sie und ihr Image vor Leuten oder Männern zu bewahren, die versuchen, durch Brit Ruhm, Geld oder Bekanntheit zu erlangen."

Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de