Es ist wohl immer noch ein schwerer Schock für Daniela Büchner (40). Am Samstagabend erlag ihr Ehemann Jens (✝49) seinem Krebsleiden. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, die nun ohne ihren Vater aufwachsen müssen. Der Goodbye Deutschland-Star versuchte zeit seines Lebens immer, das Beste für seine Familie zu tun. Vor allem als Hauptverdiener wollte er seine Liebsten finanziell abgesichert wissen. Doch wie steht es nach Jens' Tod um das Einkommen der Büchners?

Laut Bild soll das TV-Gesicht durch seine Teilnahme am Dschungelcamp all seine Schulden beglichen haben. Auch dank der Schließung ihrer Faneteria vor wenigen Wochen stehen der Familie wohl keine versteckten Kosten bevor. Zudem trat der Sänger beinahe jede Woche im Krüml Stadl auf Mallorca auf, wofür er knapp 1.000 Euro kassierte. Hinzu kamen noch diverse Party-Gigs, die der Jenser fast bis zum Schluss durchzog. Dem Vernehmen nach sollen Danni und die Zwillinge Diego Armani und Jenna Soraya also für mindestens ein Jahr versorgt sein. Den größten Teil von Jens' Vermögen werde die 40-jährige Witwe.

Allerdings könnte die fünffache Mutter bald eine starke Finanzspritze erhalten. Danni soll eine sechsstellige Gage für ihre Teilnahme am Dschungelcamp im kommenden Jahr ausgehandelt haben. Ob sie tatsächlich in den TV-Urwald zieht, steht allerdings noch nicht fest. Außerdem habe die Produktionsfirma der Auswanderersendung den Büchners angeboten, sie weiter zu begleiten und sie damit ebenfalls finanziell zu unterstützen.

Jens, Jenna Soraya, Diego Armani und Daniela BüchnerInstagram / buechnerjens
Jens, Jenna Soraya, Diego Armani und Daniela Büchner
Jens und Daniela Büchner bei der Eröffnung des Megaparks 2018action press
Jens und Daniela Büchner bei der Eröffnung des Megaparks 2018
Daniela und Jens BüchnerActionPress/Marco Meister
Daniela und Jens Büchner
Meint ihr, dass die Büchners weiterhin bei "Goodbye Deutschland" zu sehen sein werden?8232 Stimmen
6772
Ja, das denke ich schon.
1460
Nein, das glaube ich eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de