Zapfenstreich bei Drake (32) und Future (35)! Die beiden erfolgreichen Rapper ließen es ordentlich krachen – nach Meldungen der Polizei sogar im wahrsten Sinne des Wortes. Um auf den 35. Geburtstag von Future anzustoßen, übernahm das Duo kurzerhand die Kontrolle eines Strip-Clubs und stellte dort alles auf den Kopf. Unmengen von Alkohol flossen, Geldscheine flogen durch die Luft, bis die Party ein rasantes Ende nahm – als Schüsse zu hören gewesen sein sollen!

Wie TMZ berichtet, sollen Drake und Future zusammen mit mindestens fünf weiteren Rap-Kollegen keine Kosten und Mühen gescheut haben: Drake habe sogar unter anderem sechs Maschinen organisiert, durch die die Dollarnoten wortwörtlich auf die Stripperinnen regneten. Gegen drei Uhr morgens jedoch rückte die Polizei an: Bei ihnen seien Berichte eingegangen, dass in dem Lokal Kämpfe stattfänden und Schüsse gefallen seien.

Allerdings schien es sich um bloße Behauptungen gehandelt zu haben: Die Beamten konnten vor Ort keine Beweise finden. Die ausgelassene Stimmung war dennoch hinüber, sodass die Feier vorzeitig beendet wurde.

Drake, Rapper
Getty Images
Drake, Rapper
Drake in einem Club, Oktober 2018
Getty Images
Drake in einem Club, Oktober 2018
Future beim 25. Geburtstag von Young Thungs
Prince Williams/Getty Images for PUMA
Future beim 25. Geburtstag von Young Thungs
Seid ihr überrascht, dass die Party abgebrochen wurde?85 Stimmen
36
Ja. Ich dachte, die feiern weiter.
49
Nein. Ist doch klar, dass die Stimmung dann kaputt ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de