Auf VOX läuft eine neue und vor allem heiße Serie! Bei Milk & Honey geht es seit dem 14. November im TV so richtig zur Sache, denn in [Artikel nicht gefunden] gründen die vier Kumpels Johnny, Kobi, Michi und Arian einen Escort-Service. Mit ihrem Business hoffen die Dörfler, ihrer Geldnot zu entfliehen. Doch wie stehen eigentlich die Darsteller zu dem oft so umstrittenen Gewerbe? Promiflash hat bei den Schauspielern in einem Interview nachgehakt.

"Also, von der Idee her wäre das nichts, wo ich sage: 'Hey, das will ich unbedingt machen.' Da würde ich, glaube ich, eher ein paar andere Sachen ausprobieren", erklärte Kobi-Darsteller Deniz Arora. Das sieht sein Kollege Nils Dörgeloh alias Michi genauso: "Ich bin total froh, dass ich das ein halbes Jahr jetzt ausprobieren durfte in der Rolle." Er freue sich aber jedes Mal nach Drehschluss, seinen Job als Escort-Boy an den Nagel hängen zu dürfen.

Aber könnte sich Nik Xhelilaj (35) eine solche Karriere vorstellen, sollte ihm wie seiner Figur Arian keine andere Wahl bleiben? "Nicht unbedingt, weil ich glaube, es wird viel komplizierter, als es als Erstes aussieht. [...] Sag niemals nie, aber das wäre nicht meine erste Option", verriet er. Artjom Gilz hingegen hatte bei der Frage Verständnis für seine Rolle: "Ich bin zum Glück noch nie in dieser Situation gewesen. [...] Aus Johnnys Sicht ist das sicherlich der Gedanke gewesen."

Deniz Arora, Darsteller in "Milk & Honey"
MG RTL D / Boris Breuer
Deniz Arora, Darsteller in "Milk & Honey"
Nils Dörgeloh, "Milk & Honey"-Darsteller
instagram / nilsdoergeloh
Nils Dörgeloh, "Milk & Honey"-Darsteller
Nik Xhelilaj in einer Szene von "Milk & Honey"
MG RTL D/ Talpa Fiction Germany/ Maor Waisburd
Nik Xhelilaj in einer Szene von "Milk & Honey"
Könnt ihr die Jungs verstehen?183 Stimmen
159
Ja, das wäre auch nichts für mich.
24
Nein, ich hätte da nicht solche Bedenken.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de