Bei den The Voice of Germany-Battles wollte Mark Forster (34) seinen beiden Kandidatinnen Jessica Schaffler (17) und Penni Jo Blatterman (45) mit seiner Liedauswahl eigentlich etwas Gutes tun: "Yesterday" von den Beatles ist einer der meist gecoverten Hits weltweit, der von MTV sogar zum besten Popsong seit 1963 gewählt wurde. Doch die Nummer scheint einfach zu alt für die 17-jährige Jessica zu sein, sie kannte den Klassiker nicht. Bei so viel Ahnungslosigkeit konnte Mark nur den Kopf schütteln!

Bei den Proben kündigte der Juror seine Pläne verheißungsvoll an, doch nur Penni flippte vor Freude aus, während bei Manga-Fan Jessica der Groschen einfach nicht fallen wollte. "Das Unmögliche ist eingetreten. Das ist die musikalische Muttermilch. Es fühlte sich für mich an, als müsste ich erklären, wie Atmen funktioniert oder wie man Wasser trinkt", blieb Mark fassungslos zurück. Sein Team-Küken wollte seine Unwissenheit erst gar nicht zugeben, aber vertuschen konnte die Österreicherin es nicht.

Nach intensiven Vorbereitungen konnte die angehende Kosmetikerin am Ende dann doch überzeugen und ihre erfahrenere Konkurrentin ausstechen. Nach dem Auftritt erklärte Mark: "Ich entscheide mich für die Sängerin, die noch mehr im Song drin war, so wie ich das heute spüren konnte und das war Jessica."

Penni Jo Blatterman und Jessica Schaffler bei den "The Voice of Germany"-BattlesSAT.1/ProSieben/André Kowalski
Penni Jo Blatterman und Jessica Schaffler bei den "The Voice of Germany"-Battles
The Beatles 1963Getty Images
The Beatles 1963
Jessica Schaffler, "Ther Voice of Germany"-KandidatinProSieben/SAT.1/André Kowalski
Jessica Schaffler, "Ther Voice of Germany"-Kandidatin
Was sagt ihr zu Jessicas Unwissenheit?837 Stimmen
379
Mit ihren 17 Jahren ist sie wirklich sehr jung und muss den alten Song nicht unbedingt kennen.
458
Das gehört doch zur Allgemeinbildung, aber egal, jetzt kennt sie "Yesterday" ja und wird den Song wohl nicht vergessen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de