Herrscht zwischen Schlagerstar Heino (79) und seinen Rockerkollegen Rammstein aktuell etwa dicke Luft? Eigentlich verstanden sich der Sonnenbrillenträger und die megaerfolgreiche Band in der Vergangenheit richtig gut: Nachdem der Ex-DSDS-Juror für sein Album "Mit freundlichen Grüßen" den Rammstein-Hit "Sonne" neu aufgenommen hatte, performten sie diesen anschließend sogar gemeinsam live auf dem berüchtigten Wacken Open Air 2013. Doch von dieser Harmonie ist nun nichts mehr geblieben: Auf seiner aktuellen Platte wollte Heino wieder einen Rockklassiker der Jungs covern – doch das soll ihm nun von Till Lindemann (55) und Co. untersagt worden sein!

Am 23. November erscheint Heinos Langspieler "... und Tschüss (Das letzte Album)". Seine Version von "Engel" ist darauf nun aber nicht mehr vertreten, wie Bild berichtet. Die Plattenfirma von Rammstein soll Heino per Mail in letzter Minute verboten haben, den Titel zu veröffentlichten. Der Sänger ist verständlicherweise außer sich: "Ich kann mir die Absage nur so erklären, dass mein Freund Till Lindemann meine Version gar nicht gehört hat und sein Management ihn auch gar nicht dazu befragt hat", klagte der 79-Jährige sein Leid.

Mit dieser Vermutung scheint Heino ins Schwarze getroffen zu haben. Tatsächlich hatte die Band selbst nämlich nichts mit der Entscheidung zu tun, wie Thomas Vidovic von der Rammstein-Pattenfirma bestätigte: "Diese E-Mail sowie deren Inhalt, insbesondere die Mitteilung, 'dass Rammstein diese Aufnahme unter keinen Umständen genehmigt' und die Bitte, 'von einer Veröffentlichung abzusehen', waren nicht mit Rammstein abgestimmt. Rammstein war hierüber nicht informiert, eine Absprache hierzu gab es nicht." Der Schlagerbarde hofft indes, dass sein Kumpel Till ihm die Release-Erlaubnis irgendwann doch noch erteilt.

Johnny Depp und Marily Manson bei der "From Hell"-Premiere in L.A. im Oktober 2001
Getty Images
Johnny Depp und Marily Manson bei der "From Hell"-Premiere in L.A. im Oktober 2001
Siegfried Fischbacher und Roy Horn, 2014
Getty Images
Siegfried Fischbacher und Roy Horn, 2014
Die Band Rammstein im März 2011 in Berlin
Getty Images
Die Band Rammstein im März 2011 in Berlin
Wie findet ihr es, dass Heino sein Rammstein-Cover zu "Engel" nicht veröffentlichen darf?698 Stimmen
418
Ich kann die Plattenfirma verstehen.
280
Ich finde das total unfair, Heino durfte doch schon mal einen Rammstein-Song covern!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de