Das Wacken Open Air Festival ist ja schon lange ein ganz spezieller Termin. Jeden Sommer fallen tausende Heavy Metal-Fans aus der ganzen Welt in einen kleinen Ort in Norddeutschland ein und bringen drei Tage lang die Kuhweide zum Beben. Auch dass sich hier nicht nur die Stars der Szene die Klinke in die Hand geben, ist weithin bekannt. So gehört der Auftritt der Feuerwehr-Kapelle des Örtchens fest mit dazu und wird auch immer wieder von den Rockern vor der Bühne stürmisch gefeiert. Doch dieses Jahr gibt es eine echte Sensation!

Tatsächlich tritt als Very Special Guest Schlager-Urgestein Heino (74) auf! Der sorgte ja mit seinen Neuinterpretationen aus verschiedenen Genren für ordentliches Gerede. Schon daraufhin sah es so aus, als ob so mancher Rocker-Kollege ihn gerne in Wacken treffen würde. Mit Rammstein gab es hingegen so einige Unstimmigkeiten. Nachdem Heino einfach ohne zu fragen einen ihrer Songs klaute, gab es sowohl Drohungen als auch Spott. Jetzt kam es der Bild zufolge zu einer friedlichen Übereinkunft. Beim Festival, das nächste Woche stattfindet, stehen Heino und Rammstein nun Seite an Seite auf der Bühne und performen "Sonne"!

Ob die Metal-Fans das wohl genauso klasse finden wie Heino? Auf jeden Fall wird dieser Termin für den ehemaligen Volksmusiker ein echtes Highlight. Wann er sich wohl das letzte Mal aus tiefster Inbrunst mitschreienden, langhaarigen Männern gegenüber sah? Wir sind gespannt auf dieses skurrilen Auftritt!

Johnny Depp und Marily Manson bei der "From Hell"-Premiere in L.A. im Oktober 2001
Getty Images
Johnny Depp und Marily Manson bei der "From Hell"-Premiere in L.A. im Oktober 2001
Rammstein in Berlin
Getty Images
Rammstein in Berlin
Siegfried Fischbacher und Roy Horn, 2014
Getty Images
Siegfried Fischbacher und Roy Horn, 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de