Was ihre Filmfrisur ihr am Sonntag bescherte, hätte Joey King (19) wohl nicht erwartet! Die Schauspielerin, die sich für ihre neue Rolle Gypsy Rose Blanchard in der Drama-Serie "The Act" den Kopf kahl rasieren lassen hatte, musste hautnah miterleben, dass nicht alle Menschen wohlwollend auf ihr Äußeres reagieren. Während eines Fluges ging ein Mitreisender auf Abstand, weil er dachte, die 19-Jährige habe Krebs!

Auf Twitter meldete sich Joey zu Wort und empörte sich über den Vorfall. Sie habe im Flugzeug gesessen, als der Mann neben ihr sein Handy zückte und ein Foto von ihr machte. "Dann schrieb er seiner Frau, dass er neben einem Mädchen sitzt, das Krebs hat (weil ich eine Glatze habe) und er Angst hat, sich anzustecken", berichtete die Darstellerin ihren Followern. Sie habe die Nachricht über seine Schulter lesen können und sei schockiert gewesen.

Ihre Fans konnten ihrem Post kaum Glauben schenken. "Das geht gar nicht. Krebs ist eine ernst zu nehmende und schmerzhafte Krankheit" und "Außerdem heißt es nicht gleich, dass man Krebs hat, wenn man eine Glatze hat", schrieben einige User unter Joeys Posting.

Joey King am Film-Set von "Wish I Was Here", August 2013
WENN.com
Joey King am Film-Set von "Wish I Was Here", August 2013
Joey King bei einer Filmpremiere in Los Angeles
Getty Images
Joey King bei einer Filmpremiere in Los Angeles
Joey King und Jacob Elordi beim City Year Los Angeles' Spring Break
Randy Shropshire/Getty Images for City Year Los Angeles
Joey King und Jacob Elordi beim City Year Los Angeles' Spring Break
Was haltet ihr davon, dass der Mann so auf Joey reagierte?1573 Stimmen
1549
Das geht gar nicht!
24
Er hatte bestimmt einen guten Grund dafür.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de