Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. Für Scheidungskinder stimmt dieser Spruch leider fast nie. Die Kids von Hollywood-Star Brad Pitt (54) könnten nun zumindest einen gewissen Vorteil aus dem Rosenkrieg zwischen ihrer Mutter Angelina Jolie (43) und ihrem Vater ziehen: Der Oscar-Preisträger hat in seinem Garten eine Art Freizeitpark geschaffen – ganz nebenbei wohl auch ein gutes Argument im laufenden Sorgerechtsstreit.

Wasserrutsche, Hüpfburg und Baumhaus, dazu Schaukeln, einen Skatepark und natürlich den obligatorischen Swimmingpool: Bei Brad gibt es das nun alles im eigenen Garten, wie Bilder der britischen Sun zeigen. Sein Anwesen in Los Feliz, einem Viertel von Los Angeles, bietet dafür genügend Platz. Der 54-Jährige habe in den vergangenen Jahren laut dem Magazin jede Gelegenheit genutzt, die Nachbargrundstücke dem eigenen zuzuschlagen. An Geld dürfte es ihm dabei nicht mangeln, sein Vermögen wird inzwischen auf einen dreistelligen Millionenbetrag geschätzt. Angelina Jolie hatte 2017 eine eigene Villa in Los Angeles erworben, die sich ganz in der Nähe von Brads Anwesen befindet.

Seitdem Angelina 2016 die Scheidung eingereicht hatte, tobt ein Rosenkrieg, bei dem es auch um das Sorgerecht der Kinder geht. Im Dezember könnte sich das einstige Promi-Traumpaar vor Gericht gegenüberstehen. The Blast meldete vor wenigen Tagen unter Berufung auf einen Insider, dass die Eltern derzeit alles versuchen würden, den gerichtlichen Streit um die Kinder noch abzuwenden.

Brad Pitt mit Pax, Shiloh und Maddox, Dezember 2014
ROBYN BECK / Staff
Brad Pitt mit Pax, Shiloh und Maddox, Dezember 2014
Brad Pitt und Angelina Jolie 2008 in Cannes
Getty Images
Brad Pitt und Angelina Jolie 2008 in Cannes
Angelina Jolie, Brad Pitt und Maddox, November 2013
ROBYN BECK / Staff / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Maddox, November 2013
Hättet ihr auch gerne einen Freizeitpark im Garten?220 Stimmen
167
Ja, unbedingt! Ein Traum!
53
Nein, nicht unbedingt. Ich bin nicht so ein Freizeitpark-Fan.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de