Christin Balogh (33) ist wieder Teil des Sturm der Liebe-Casts! Aufgrund gesundheitlicher Probleme musste die Tina-Darstellerin, die bereits seit 2013 Teil der ARD-Telenovela ist, eine [Artikel nicht gefunden] einlegen. Woran sie erkrankt war, verriet sie nicht. Bekannt ist allerdings, dass sich die Wahlmünchenerin einer Operation unterziehen musste. Jetzt – ein halbes Jahr nach ihrer Genesung – sprach Christin mit Promiflash darüber, wie es ihr gesundheitlich geht!

Bereits seit August ist die 33-Jährige wieder in der Rolle des ehemaligen Zimmermädchens Tina in der Soap zu sehen. Diese hat mittlerweile ihre Ausbilung als Chefköchin der Hotelküche abgeschlossen und ist jetzt zurück am Fürstenhof. Rund acht Wochen nach den Dreharbeiten werden die Folgen im Fernsehen ausgestrahlt, die 33-Jährige steht daher bereits seit Anfang Juni wieder vor der Kamera. "Ich habe mich von der Operation sehr gut erholt und bin sehr dankbar, wieder ganz normal am Set arbeiten zu können", verriet der Serienliebling im Gespräch mit Promiflash.

Und wie läuft es bei der Schauspielerin privat? "Ich bin sehr glücklich, aber von einem Gang zum Altar noch weit entfernt", gestand die 33-Jährige. Den Namen ihres Liebsten hält sie streng geheim. Für ihre "Sturm der Liebe"-Figur Tina läuft es in Sachen Liebe derzeit allerdings nicht so rund. Wie die Pressefotos des Senders nahelegen, scheint sich die Köchin in den verheirateten Hotelchef Robert (Lorenro Patané, 42) zu verlieben. Die Fans der Sendung dürfen also gespannt sein.

Tina ist zurück – freut ihr euch, die Köchin wieder am Fürstenhof zu sehen?1517 Stimmen
1378
Ja! Schön, dass sie wieder da ist.
139
Mir ist gar nicht aufgefallen, dass sie weg war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de