Neues Liebesglück für Deutschlands Hollywood-Export! Nach seiner Beziehung zu Marlene Shirley war Til Schweiger (54) zwei Jahre Single, jetzt ist er wieder in festen Händen. Seine 32-jährige Herzdame, die britische Filmproduzentin Francesca Dutton, kennt er schon seit zwölf Jahren. Trotz ihrer langen Bekanntschaft hat es zwischen den beiden erst jetzt richtig gefunkt. Dass die Verliebtheit so lange auf sich warten ließ, hatte vor allem für den Schauspieler einen bestimmten Grund.

Im Interview mit Gala verriet Til, warum es ihm so schwer gefallen sei, sein Herz neu zu vergeben: "Ich denke, das lag vor allem daran, dass ich sehr lange gebraucht habe, die Trennung von Dana zu verarbeiten." Seit 2006 habe er sich drei Jahre regelmäßig mit Francesca getroffen, ohne sich in sie zu verlieben. "Manchmal ist es einfach eine Sache des Timings", meinte der 54-Jährige. Auch Francesca erzählte der Zeitschrift, dass sie nie erwartet habe, dass nach so vielen Jahren Schmetterlinge im Bauch flattern.

Bis 2005 war Til mit seiner Ex-Frau Dana Schweiger (50) zusammen. Während ihrer zehnjährigen Partnerschaft bekamen sie vier gemeinsame Kinder: Valentin, Luna (21), Lilli (20) und Emma (16).

Til Schweiger mit seiner neuen Freundin Francesca Dutton in HamburgOt,Ibrahim/ActionPress
Til Schweiger mit seiner neuen Freundin Francesca Dutton in Hamburg
Dana Schweiger, September 2018WENN.com
Dana Schweiger, September 2018
Familie Schweiger bei den new faces awards 2011Getty Images
Familie Schweiger bei den new faces awards 2011
Hättet ihr gedacht, dass Til so lange an der Trennung von Dana zu knabbern hatte?300 Stimmen
209
Ja, wenn man so lange zusammen war, braucht man einfach viel Zeit danach.
91
Nein, ich hätte gedacht, dass er sich schneller neu verlieben kann.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de