Wer Suicide Squad kennt, weiß, wie es um die Figur von Margot Robbie (28) bestellt ist: Die schöne Australierin besitzt einen der athletischsten Bodys im Filmgeschäft. Es ist daher nicht schwer zu erraten, dass auch ein regelmäßiges Work-out zu ihrem Leben gehört. Wie aber sieht es in puncto Ernährung aus? Hier hat Margot durchaus Überraschendes zu berichten – denn Bier und Hamburger passen eigentlich nicht ins allgemeine Fitness-Bild.

"Ich habe keine perfekte Diät", erzählt die Schauspielerin bei dem Online-Portal Emirates Woman. "Ich liebe Bier, Pommes und Burger. Aber wenn ich in einen Bikini passen muss, dann esse ich drei Tage lang nur Karotten. Ich lebe das eine Extrem oder das andere." Was bei dem ehemaligen "Neighbours"-Star auf dem Speiseplan steht, hängt dabei maßgeblich von seinem Vorhaben ab. Gerade vor großen Events sind gleich mehrere Dinge tabu – zum Beispiel Fast Food, gezuckerte Getränke und Schokolade.

"Ich kann einfach nicht nur einen Salat pro Tag und ein halbes Glas Wein alle zwei Tage zu mir nehmen", gesteht die Schauspieler im Interview weiter. Sie fühle sich sonst einfach schlecht. Natürlich stehen aber nicht jeden Tag Pommes und Hamburger auf dem Programm – ein typischer Tagesplan der schlanken Blondine sieht nämlich eher so aus: morgens einen Smoothie, mittags vielleicht ein Zitronenhuhn und abends dann Thunfisch oder Gemüse.

Margot Robbie in "Suicide Squad", 2016Collection Christophel / Actionpress
Margot Robbie in "Suicide Squad", 2016
Margot Robbie beim Hamptons International Film Festival 2017Astrid Stawiarz / Getty Images
Margot Robbie beim Hamptons International Film Festival 2017
Margot Robbie beim Marie Claire's Image Maker Awards 2017Frazer Harrison/Getty Images
Margot Robbie beim Marie Claire's Image Maker Awards 2017
Hättet ihr gedacht, dass Margot so locker mit ihrer Ernährung umgeht?287 Stimmen
165
Ja
122
Nein


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de